JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7676
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 7. Januar 2021, 09:24

Servus,

nachdem ich jetzt schon öfters die Aussage gelesen habe ein 1080p Gerät in der Preisklasse zu kaufen wäre so ähnlich wie der Spruch: Perlen vor die Säue schmeißen und so Sprüche wie es wäre keine wirkliche Alternative da nicht mal wobbel 4K und keine FI. Den Farbraum bräuchte man zur Zeit auch nicht. Leute die sowas schreiben haben echt keine Ahnung und User die das von sog. Experten lesen glauben denen auch noch - verkehrte Welt.
Um mit diesem Vorurteil aufzuräumen kann ich definitiv bestätigen das über ein Mediacenter mit madVR zugespielter 4K Kontent definitiv schärfer, kontrastreicher und farbintensiver ist wie noch über mein Vorgängermodell Sony 870 und der war schon gut.
Der RGB-Laser von JM-Lasertec kann 12 bit entgegennehmen und verarbeiten was für eine optimale HDR Wiedergabe unabdingbar ist.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7676
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 7. Januar 2021, 12:25

Servus,

über Grenzen hinaus sollte nach wie vor das Motto "Leben und leben lassen" gelten. Ich sehe das so und andere hoffentlich auch.

Ich bin jedoch mit meinem Schritt einen 1080p Profiprojektor zu kaufen absolut zufrieden und möchte ihn auch nicht mehr missen.

Jeder der so wie ich diesen Schritt erwägt darf sich gern mit mir in Verbindung setzen um das Gerät live zu sehen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

dott
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 26. September 2020, 00:27

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von dott » Mittwoch 13. Januar 2021, 14:26

Das hört sich echt geil an, wirst du Grobi wieder einladen um ein Video zu drehen?

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7676
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von wolfmunich » Mittwoch 13. Januar 2021, 19:59

dott hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 14:26
Das hört sich echt geil an, wirst du Grobi wieder einladen um ein Video zu drehen?
Ich glaube nicht das Patrick das interessiert. Da wirst du wohl mit einem Video von mir vorlieb nehmen müssen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

dott
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 26. September 2020, 00:27

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von dott » Mittwoch 13. Januar 2021, 20:52

Ein Video von dir ist auch gut, aber ich denke schon das ihn das interessiert, ich habe mal ein video gesehen da hatte jemand einen Panasonic Profi Projektor.

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7676
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:06

20210114_114725.jpg
20210114_114639.jpg
20210114_120058.jpg
20210114_120128.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

schnarcherstrasse
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 23. September 2020, 05:27

Re: JM-Lasertech - RGB Laser 3-Chip DLP fürs Heimkino

Beitrag von schnarcherstrasse » Freitag 15. Januar 2021, 09:44

Hallo Wolfgang - der iLEP passt ja wie angegossen in dein Kino. :clap:
Vielen Dank für die Bilder - bin ganz überrascht wie "offen" die Seiten wirken. Michele hat meinen X3 ja bereits bei sich daheim ausprobiert - nach seinen Schilderungen fällt das Warten auf die Installation nicht unbedingt leichter :bounce:

Antworten