VERO 4K Media Player

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon flinke flasche » Sonntag 29. April 2018, 06:41

hier wird beschrieben wie du die rc.local aktivieren kannst.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3273
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon Wolf352 » Mittwoch 2. Mai 2018, 20:51

Hi,

ich bekomme diese Fehlermeldung, obwohl ich die Schritte befolgt hatte.
Hast Du einen Tip?

rc-local.service - /etc/rc.local Compatibility
Loaded: loaded (/etc/systemd/system/rc-local.service; enabled; vendor preset: enabled)
Drop-In: /lib/systemd/system/rc-local.service.d
└─debian.conf
Active: failed (Result: exit-code) since Wed 2018-05-02 20:43:08 CEST; 4min 51s ago

Mai 02 20:43:08 osmc systemd[1]: Starting /etc/rc.local Compatibility...
Mai 02 20:43:08 osmc systemd[3170]: rc-local.service: Failed at step EXEC spawning /etc/rc.local: Exec format error
Mai 02 20:43:08 osmc systemd[1]: rc-local.service: Control process exited, code=exited status=203
Mai 02 20:43:08 osmc systemd[1]: Failed to start /etc/rc.local Compatibility.
Mai 02 20:43:08 osmc systemd[1]: rc-local.service: Unit entered failed state.
Mai 02 20:43:08 osmc systemd[1]: rc-local.service: Failed with result 'exit-code'.
Wolf352
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 22:51

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon Bölling » Donnerstag 24. Januar 2019, 16:13

Hi,

ich habe seit neuestem Probleme mit Mikrorucklern. Habe erst gedacht es käme von einer falschen Hz-Einstellung in Kodi, aber da ist soweit nichts verändert worden und es hat immer ohne Probleme geklappt.
Merkwürdig ist das der Film erst ruckelfrei läuft und erst nach einiger Zeit anfängt mit den Rucklern, sehr auffällig ist es dann in längeren Schwenk-Scenen. Wenn ich ein wenig Spule oder Kapitel springe ist es dann kurz weg.
Kennt jemand von euch das Problem in Verbindung mit dem Vero!?
Liegt es evtl. an der Datengeschwindigkeit des Netzwerks? Wenn ja kann man die Streamgeschwindigkeit irgendwie prüfen?
Am anderen Ende befindet sich ein Gigabit-Switch von Netgear (GS105) und daran eine Western Digital 3TB My Cloud.

Vielleicht hat jemand ne Idee??
Grüße
Benutzeravatar
Bölling
 
Beiträge: 398
Bilder: 1
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon flinke flasche » Donnerstag 24. Januar 2019, 18:19

Was für eine Film mit welcher Datenrate, bei allen Filmen?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3273
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon Bölling » Freitag 25. Januar 2019, 09:05

eigentlich bei allen Filmen, zu der Datenrate kann ich dir nichts sagen, wüsste nicht wie ich das prüfen kann.
Da bei mir noch FullHD angesagt ist habe ich nur BlueRay mkv
Grüße
Benutzeravatar
Bölling
 
Beiträge: 398
Bilder: 1
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon flinke flasche » Freitag 25. Januar 2019, 11:33

Bölling hat geschrieben:eigentlich bei allen Filmen, zu der Datenrate kann ich dir nichts sagen, wüsste nicht wie ich das prüfen kann.
Da bei mir noch FullHD angesagt ist habe ich nur BlueRay mkv


Dann würde ich auf das Netzwerk oder Festplatte tippen.
Hast schon probiert ein Film von USB Stick abzuspielen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3273
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon Bölling » Freitag 25. Januar 2019, 14:03

Nein, das wäre mal eine Idee. Ich test es mal am Wochenende.
Grüße
Benutzeravatar
Bölling
 
Beiträge: 398
Bilder: 1
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon Screenpowermc » Dienstag 5. Februar 2019, 21:22

Wird mittlerweile mit den Vero4K 10 Bit über den Sony VW 270/ 570 erkannt?
Screenpowermc
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 18:46

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 5. Februar 2019, 22:48

Screenpowermc hat geschrieben:Wird mittlerweile mit den Vero4K 10 Bit über den Sony VW 270/ 570 erkannt?


Wenn der Sony einen vollwertigen HDMI Chip mit 18 Gbit hat sollte das doch kein Problem sein.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3273
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: VERO 4K Media Player

Beitragvon Wolf352 » Sonntag 10. Februar 2019, 13:24

Screenpowermc hat geschrieben:Wird mittlerweile mit den Vero4K 10 Bit über den Sony VW 270/ 570 erkannt?


Ja, schon einige Monate.
Wolf352
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 22:51

Vorherige

Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast