Beamer fürs Wohnzimmer

Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon Kinofreak99 » Donnerstag 31. Mai 2018, 22:59

Hallo zusammen :)

Ich wollte mal eure Meinung erfragen. Ich überlege mir einen Beamer fürs Wohnzimmer zu kaufen. Filme schauen und wie in naher Zukunft WM-Spiele als Beispiel.
Entfernung zur LW ca. 3,70m.

Bisher hatte ich mit einem Epson Beamer geliebäugelt.

Epson EH-TW6700 (https://www.amazon.de/Epson-EH-TW6700-P ... epson+6700)

oder

Epson EH-TW5650 (https://www.amazon.de/Epson-EH-TW5650-3 ... b_title_ce)

Bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, für welchen ich mich entscheiden soll. Was würdet ihr sagen? Oder habt ihr eine andere Alternative? Preislich wollte ich ca. 1200€ ausgeben. Ich weiß, dass ist nicht ganz die Preiskategorie, die ihr bei euren Beamern in euren Heimkinos einsetzt, aber jeder fängt ja mal klein an.

Ich danke euch schon mal für eure Antworten!
Kinofreak99
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. April 2018, 11:49

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Freitag 1. Juni 2018, 10:02

Erste Frage, wird das Wohnzimmer abgedunkelt zum gucken oder muss der auch bei "Tageslicht" seinen Dienst tun?

Ich hab mir zuletzt auch fürs Wohnzimmer einen optoma Hd39darbee gekauft, ~900 EUR neupreis. Der hat ne recht hohe lichtleistung. Klar wie immer, Bild ist nicht zu vergleichen mit hochwertigen Beamer im dedizierten Kino, aber tut et für Serien, mal F1 am Sonntag Mittag und für den Rest geh ich ins kellerkino.

Grüße.
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 401
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon Kinofreak99 » Freitag 1. Juni 2018, 14:46

Also in der Regel hätte ich gesagt, dass es abgedunkelt wird. Sonntags mal Formel 1 oder Fußball muss nicht unbedingt abgedunkelt sein, da sollte man trotzdem was erkennen können. :)
Kinofreak99
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. April 2018, 11:49

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon RodrigoZU » Freitag 30. November 2018, 11:20

Mich würde mal allgemein interessieren wie ihr die Abdunklungsfrage löst.. Wir haben nämlich leider keinen Rolladen :(
RodrigoZU
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 29. November 2018, 14:30

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon gusi » Freitag 30. November 2018, 11:42

Hallöchen!
RodrigoZU hat geschrieben:Mich würde mal allgemein interessieren wie ihr die Abdunklungsfrage löst.. Wir haben nämlich leider keinen Rolladen :(

Bevor bei mir das Zeitalter des Rollladens angebrochen ist, habe ich mit Molton + Klettverschlüssen gearbeitet. An den Fenstern und der Balkontüre oben, unten und an den Seiten die Klettverschlüsse (Hakenband) angebracht, dann Molton passend zurechtgeschnitten, darauf dann passend das dazugehörige Flauschband des Klettveschlusses angebracht, und fertig. Die Verdunkelung des Zimmers war dann immer in einer Minute erledigt. Geht fast so schnell wie Rollladen rauf/runter :) .

Ciao,
Christian.
Benutzeravatar
gusi
 
Beiträge: 1103
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon wolfmunich » Freitag 30. November 2018, 12:04

blickdichter schwarzer Vorhang tut es aber auch.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV
Benutzeravatar
wolfmunich
 
Beiträge: 7281
Bilder: 299
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 16:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon gusi » Freitag 30. November 2018, 15:53

wolfmunich hat geschrieben:blickdichter schwarzer Vorhang tut es aber auch.

Klar, aber den tu' ich mir im Wohnzimmer nicht an :)
Benutzeravatar
gusi
 
Beiträge: 1103
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Beamer fürs Wohnzimmer

Beitragvon Movie_Junkie2015 » Freitag 30. November 2018, 17:10

Hab mal in einem der Grobi Kunden Kino Vorstellungen gesehen das es lichtdichte innen Rollos gibt die komplett in Leisten geführt werden und dadurch super abdunkeln.

Fände ich ne super alternative zum Vorhang

z.B., gibts bestimmt auch in motorisch für in die Automation mit einzuarbeiten.
https://www.real.de/product/323912206/
Sony HW40 black, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H + PMA520AE, Behringer DCX2496, Samsung BD-J7500, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 für Atmos
Movie_Junkie2015
 
Beiträge: 401
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 20:50


Zurück zu Das schöne Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast