UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Antworten
Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 523
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von BladeRunner1974 » Mittwoch 23. Januar 2019, 15:58

LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 449
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von HighEndHarry » Mittwoch 23. Januar 2019, 17:33

Bin da auch gespannt. Ich muss ganz ehrlich sagen ich habe bislang die UHD Scheiben trotz 4k OLED und 4k Beamer nicht vermisst. Als jemand dem vorwiegend der Ton wichtig ist, reicht mir die Blu-ray völlig und ist noch dazu meistens deutlich preiswerter.

Ich persönlich könnte grundsätzlich mit einer Streaming-Lösung leben, wenn es - wie mobil auch - möglich wäre, Inhalte/Käufe auf entsprechenden Endgeräten zu speichern. Dann könnte man aus meiner Sicht auch in schlechter versorgten Gebieten Topqualität abliefern.
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
Bölling
Beiträge: 399
Registriert: Montag 6. April 2015, 18:22
Wohnort: Münster

Re: UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von Bölling » Mittwoch 23. Januar 2019, 17:35

Und tschüss gute Tonqualität...
Grüße

AbsolutBlue
Beiträge: 378
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von AbsolutBlue » Mittwoch 23. Januar 2019, 19:12

4kfilme.de ist wie die BILD Zeitung ;)
Kann man ignorieren
Sony VW570 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4820
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von Kreuzi » Mittwoch 23. Januar 2019, 19:21

War das nicht bei der BD und DVD auch so? :wink:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Ashrak
Beiträge: 171
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 19:19
Wohnort: Mühlviertel

Re: UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von Ashrak » Mittwoch 23. Januar 2019, 22:05

Gerade erst kürzlich hat sich Sony bei der PS5 Entwicklung wieder für ein Disc-Laufwerk ausgesprochen.
Die sagen ihnen würden ohne Laufwerk viel zu viele Kunden durch die Lappen gehen, da der Breitbandausbau weltweit einfach noch nicht gut genug ist.

Warum soll also plötzlich die Filmindustrie damit anfangen keine Discs mehr zu verkaufen wenn man bei uns am Land teilweise Netflix nur in SD ansehen kann?

Habe z.B. meine letzte Audio CD vor 20 Jahren gekauft und als Napster etc. kam hat auch jeder gesagt bald gibt es keine CDs mehr. Ich war neulich erstaunt wie viele Audio CDs es nach wie vor im Laden gibt! Auch gibt es immer noch Single-CDs (mit 1-2 Lieder) und dass das auch jemand kauft, wo doch heutzutage jeder Song einzeln für 1-2€ gekauft werden kann?

Ich seh das eher als Panikmache und es wird auch die nächsten 20 Jahre noch Blurays geben :beer2:
FG, Markus

dirk48
Beiträge: 820
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: UHD’s am Ende? Will ich das...?!

Beitrag von dirk48 » Donnerstag 24. Januar 2019, 23:07

Vinylplatten kaufen und weiter machen

Antworten