Mediacenter von Michele

Benutzeravatar
Wern
Beiträge: 67
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 17:36
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von Wern » Samstag 28. November 2020, 10:03

Moin Kollegen,

mal zurück zum eigentlichen Thema. Ich habe in der vergangenen Woche meine Maschine von Michele erhalten und kann alle positiven Anmerkungen meiner Vorredner nur bestätigen. Erstklassige Abwicklung, hervorragender Service und ein toller Tag bei uns. Ich möchte nicht Alles schon gesagte wiederholen, aber ich bin echt von den Socken, was mein bestimmt nicht High End verdächtiges Equipment mit dem Mediacenter jetzt hergibt. Noch mal herzlichen Dank an Michele. Ich glaube, wir haben an den richtigen Schrauben gedreht :thumbsup: . Auch an Euch meinen herzlichen Dank dafür, dass Ihr mich auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht habt.

Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von HighEndHarry » Sonntag 29. November 2020, 15:30

Wern hat geschrieben:
Samstag 28. November 2020, 10:03
Moin Kollegen,

mal zurück zum eigentlichen Thema. Ich habe in der vergangenen Woche meine Maschine von Michele erhalten und kann alle positiven Anmerkungen meiner Vorredner nur bestätigen. Erstklassige Abwicklung, hervorragender Service und ein toller Tag bei uns. Ich möchte nicht Alles schon gesagte wiederholen, aber ich bin echt von den Socken, was mein bestimmt nicht High End verdächtiges Equipment mit dem Mediacenter jetzt hergibt. Noch mal herzlichen Dank an Michele. Ich glaube, wir haben an den richtigen Schrauben gedreht :thumbsup: . Auch an Euch meinen herzlichen Dank dafür, dass Ihr mich auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht habt.

Viele Grüße
Frank
Gibts denn eine Aussage vom Hersteller des Mediacenters wie mit dem Thema madVR umgegangen wird oder ob es Änderungen gibt?
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7669
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von wolfmunich » Sonntag 29. November 2020, 17:29

HighEndHarry hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 15:30

Gibts denn eine Aussage vom Hersteller des Mediacenters wie mit dem Thema madVR umgegangen wird oder ob es Änderungen gibt?
Warum ist dir das eigentlich so wichtig?
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

schnarcherstrasse
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 23. September 2020, 05:27

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von schnarcherstrasse » Montag 30. November 2020, 05:41

Was spricht denn dagegen selbst kurz auf der Homepage https://www.msmediatech.de/ nachzulesen ?
Vielleicht klären sich dann viele Fragen von selbst.

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von HighEndHarry » Montag 30. November 2020, 11:34

wolfmunich hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 17:29
HighEndHarry hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 15:30

Gibts denn eine Aussage vom Hersteller des Mediacenters wie mit dem Thema madVR umgegangen wird oder ob es Änderungen gibt?
Warum ist dir das eigentlich so wichtig?
Weil ich selbst immer noch drüber nachdenke, meinen Oppo mal durch so ein Teil zu ersetzen.
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7669
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von wolfmunich » Montag 30. November 2020, 11:58

HighEndHarry hat geschrieben:
Montag 30. November 2020, 11:34
wolfmunich hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 17:29
HighEndHarry hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 15:30

Gibts denn eine Aussage vom Hersteller des Mediacenters wie mit dem Thema madVR umgegangen wird oder ob es Änderungen gibt?
Warum ist dir das eigentlich so wichtig?
Weil ich selbst immer noch drüber nachdenke, meinen Oppo mal durch so ein Teil zu ersetzen.
Dann komm vorbei und schau es dir an.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von HighEndHarry » Dienstag 1. Dezember 2020, 10:24

wolfmunich hat geschrieben:
Montag 30. November 2020, 11:58
HighEndHarry hat geschrieben:
Montag 30. November 2020, 11:34
wolfmunich hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 17:29


Warum ist dir das eigentlich so wichtig?
Weil ich selbst immer noch drüber nachdenke, meinen Oppo mal durch so ein Teil zu ersetzen.
Dann komm vorbei und schau es dir an.
Sobald sich die Situation mal wieder normalisiert, komm' ich gern drauf zurück.
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Oleeinar
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 11:12

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von Oleeinar » Donnerstag 17. Dezember 2020, 01:50

Hallo zusammen,

auch ich bin jetzt stolzer, sehr stolzer Besitzer eines Media Centers. :mml: :mml: :mml:

Was soll ich sagen-Mega. Es wurde schon soviel über das Media Center gesagt und es stimmt alles.

Ich hatte mir gedacht-komm ruf mal eben bei Michele an. Aus mal eben wurden direkt mal 1 1/2 Std.

Es passte bei dem Telefonat alles. Auf die Fragen wurde super eingegangen, sämtliche Unklarheiten wurden geklärt und alles auch dazu noch sehr gut und vor allem verständlich erklärt.

Nach kurzer Überlegung war es dann klar-es kommt ein Media Center.

Vielen Dank Michele, das du meinen Termin noch zwischen quetschen konntest- immerhin ist das Sauerland ja nicht um die Ecke.

Dann nach langem Warten kam der Termin. Media Center angeschlossen und die ersten Bilder gesehen. Top!!!!
Da war der Beamer noch nicht kalibriert und es sah schon echt sehr gut aus.

Nach der Kalibrierung, die Michele mit einer Geduld erledigt hat wie sie seines gleichen sucht-vor allem das dann auch noch nach meinen ganzen doofen Fragen dazu :w000t: :w000t:.

Die Kalibrierung war dann noch das letze quentchen um vollkommen Baff zu sein.

Der Termin war ein voller Erfolg. Michele ist in dem was er macht ein echter Profi. Alles Fragen wurden sehr gut beantwortet.

Es wurde mal der vergleich mit dem Schleier geschrieben-dem kann ich jetzt mehr als zustimmen.

Ich stelle mir jetzt die Frage warum ich so lange gewartet habe und vor allem warum ich den Umweg über Oppo und Co. gegangen bin.


Michele vielen Dank für deine Zeit und dein Angebot werde ich mit meiner Familie sicher annehmen.

Ach und mein Sohn fiebert der Fahrt mit deinem Auto entgegen.....da hast du was angerichtet :rock: :rock:


Schönen Abend zusammen.

Wenn jemand im Sauerland ein Media Center im Einsatz sehen möchte, der kann sich gerne bei mir melden.

horst
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 18. November 2020, 10:55
Wohnort: Nähe Heilbronn

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von horst » Donnerstag 17. Dezember 2020, 13:31

Hallo zusammen,

ich bin morgen dran.
Freue mich und bin gespannt.

Horst

Rey
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 09:10
Wohnort: Grenchen

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von Rey » Montag 21. Dezember 2020, 13:41

Mein Mediacenter von Michele

Erst zu meinem Setup:
7.2.4 Setup Wohnzimmerkino
- 3x Ascendo CCRM6-P Front und Center
- 2x Ascendo CCM5-P Front high
- 2x Ascendo aktiver DSP Sub. SMSG15
- 2x Teufel S500 FCR Surround LS
- 2x Magnat AEH 400-ATM Atmos rear
- 2x Cornered Audio C3 für Surround back
- Blu-Ray Player Sony UBP-X1100ES
- Mediacenter mit MadVR von MsMediatech
- Entertainment Keyboard CORSAIR K83
- Beamer Sony VPL-VZ1000ES
- Reciver Denon AVC-X8500h
- Fernbedienung Logitech Elite
- Rahmen-Leinwand 100" sim2 USD
- NAS Synology DS218+ mit 2x 6TB + 8TB Festplatte
- Microsoft Xbox one X
- Sunrise UHD TV Box
- 3x TV Möbel von Pickawood

So, nun endlich nehme ich mir die Zeit meinen Bericht über das Mediacenter von Michele zu verfassen. Im August habe ich beim Händler meines Vertrauens, Pascal Brun von der Firma TecTrade Brun, auf dessen Empfehlung das Mediacenter bestellt. Zuerst noch mit einer 2080er Grafikkarte. Da ich gerne das Optimum (nicht sinnloses Maximum) an Equipment in mein bescheidenes Wohnzimmerkino installieren möchte, liess mich die 2080ti Grafikarte nicht los. Nach langem hin und her, habe ich Michele angerufen, mein erster Kontakt übrigens. Auf Anhieb habe ich mich super mit ihm verstanden. Er hat mir klar die Vorteile, und den Mehrwert erklärt, worauf mein Entscheid klar war. Die 2080ti musste es sein. Obwohl des Material bereits bestellt war, konnte Michele den Umtausch organisieren. Wow, da war ich zum ersten Mal überrascht (und aus meiner Erfahrung eher ungewohnt) von der Kundenbetreuung. Dazu aber später noch mehr.
Glaube ca. Mitte September hat dann Pascal von TecTrad das Mediacenter installiert und den Sony Projektor auf den PC eingestellt. Ich erstehe von der ganzen Sache leider viel zu wenig, bin eher der Konsument. Aber es interessiert mich sehr, was die Könner der Materie an Einstellungen, Kalibrierungen und Optimierungen zustande bekommen. Dann hat Michele über Fernzugriff auf den Media-PC zugegriffen und Netzwerk, MadVr, Kodi, NAS, Corsair Tastatur, tinyMediaManager usw. eingestellt. Mir blieb die Kinnlade unten, was für ein unglaubliches Wissen Michele von der GANZEN Materie hat. Nach unzähligen Einstellungen, und Anpassungen dann die ersten Bilder auf der Leinwand. Wieder unglaubliches Staunen, was mein Beamer jetzt leistet. Endlich die gewünschte Durchzeichnung bei HDR Inhalten und dunklen Szenen. Eine unglaubliche Schärfe, auch bei SDR Material. Fast keine sichtbareren Unterschiede mehr zwischen full HD und 4K Filmen (gute HD Qualität vorausgesetzt). Ich behaupte, dass die allermeisten Menschen, diesen Unterscheid nicht mehr sehen können, mich eingeschlossen. Ich war richtig richtig begeistert und völlig platt.

In der Zwischenzeit konnte ich schon einige Erfahrungen mit dem Mediacenter sammeln. Ohne den Support von Michele und einigen teamviewer-Sitzungen wäre ich hoffnungslos aufgeschmissen gewesen. Meist waren es nur Kleinigkeiten, Einstellungen und Optimierrungen des täglichen Gebrauchs. Aber was wirklich eine Wucht ist, ist der unglaubliche Einsatz von Michele. Sogar am Wochenende (dann störe ich wirklich sehr ungern) hat er mir die externe Festplatte an meinem NAS eingerichtet. Vielen Dank nochmals für dein weltklasse Support!
Für mich sind die Anschaffungskosten des Mediacenters von Michele mehr als gerechtfertigt, und sogar ein Muss um in einem qualitativ guten Heimkino das Maximum heraus zu holen. Da es sehr gute PC Kenntnisse, und enorme Erfahrung bei der ganzen Materie erfordert, ist ein top Support das Wichtigste um mit dem MadVr und einem Media-PC glücklich zu werden.
Der Plan wäre eigentlich gewesen, dass Michele vor Ort noch alles kalibriert, einstellt und einmisst. Schliesslich hasse ich halbe Sachen. Aufgrund der aktuellen Corona Massnahmen, konnten wir uns leider noch nicht persönlich treffen. Zum Glück ist Vorfreude bekanntlich die schönste Freude. :yes: Ich bin gespannt, was Michele dann noch aus meinem Setup herausholen wird. Sicherlich es wird nochmals einen qualitativen Sprung nach vorne machen. Dann endlich stimmt Theorie und Praxis überein.
Hoffen wir, dass ich nicht mehr allzu lange warten muss. Werde dann gerne nochmals einen kurzen abschliessenden Bericht schreiben, falls das Interesse besteht? :thumbsup:

Bleibt gesund ihr Heimkinofreunde

Gruss Rey

Markus
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 11:01
Wohnort: Schwabhausen

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von Markus » Montag 21. Dezember 2020, 15:44

Hallo,

mich würde interessieren, ob die Bildverbesserungen nur in Kodi greifen oder diese auch bei Streaming genutzt werden können?

Gruß Markus

Rey
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 09:10
Wohnort: Grenchen

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von Rey » Montag 21. Dezember 2020, 17:12

Hallo Markus

Nach meinem bescheidenen Wissenstand, funktioniert es erst mit Blu-ray und Streaming ab Festplatte/NAS. Michele kann dir sicher genau erklären, was die Voraussetzungen für Netflix mit MadVr wäre. Darauf warte ich auch sehnsüchtig. :w000t:

Gruss
Reymar

Benutzeravatar
DarthWerna
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 21:22

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von DarthWerna » Mittwoch 30. Dezember 2020, 14:47

Hallo zusammen,

ich habe mein MC noch vor Weihnachten erhalten und konnte es daher schon auf Herz und Nieren prüfen.
Anbei mein Erfahrungsbericht, der sich glücklicherweise mit den bereits sehr positiven Berichten hier deckt.

Meine Ausgangssituation:

Ich habe einen Sony VPL-VW550 und eine 4,3m (Gain 0,7) große Leinwand.
UHD's waren immer viel zu dunkel und Blurays ganz OK, jedoch waren manche Stellen auf Grund der geringen Helligkeit auf der Leinwand eher grenzwertig.
An dieser Situation wollte ich etwas ändern und bin schließlich beim MC gelandet.

Meine Beweggründe:
Ich habe mir noch überlegt evtl. auf einen der neuen JVC Beamer zu wechseln welche bereits das Frame Adapt HDR ganz gut können.
Leider konnte ich auf Grund der aktuellen Situation keinen probeschauen.
Doch was hat mich schließlich zum MC getrieben?
Ganz einfach:
1) Bluray's werden auch in den erweiterten Farbraum konvertiert und sehen viel besser aus.
2) Man hat endlich alle seine Filme schön übersichtlich in Kodi verfügbar. Das war schon immer ein Wunsch von mir.
3) Das MC ist wesentlich günstiger als ein neuer Projektor. Michele macht einem je nach Budget verschiedene Angebote.
4) Eine Vor Ort Beamerkalibrierung mit Farbraumtuning war auch noch mit dabei.
5) Das MC ist noch mal leistungsfähiger als das JVC Frame Adapt HDR.

Fazit:
Ich denke zum MC an sich muss ich nicht mehr viel schreiben. Ich kann nur bestätigen, dass trotz meiner großen nicht allzu lichtstarken Leinwand das Bild strahlend Hell ist. Es gibt kein Bild mehr welches zu dunkel ist. Egal ob Bluray oder UHD.

Was mich jedoch richtig überrascht hat war die Beamerkalibrierung inkl. den Farbraumtuning.
Michele hat als erstes die Konvergenz auf die Leinwand angepasst und der Beamer ist dadurch ca. 3x so scharf geworden. Echt krass.
Auch die Farben leuchten jetzt richtig ohne jedoch zu Bunt zu wirken. Das Schwarz ist tiefschwarz und das Weiß ist endlich richtig Weiß.
Vorher sah das Weiß eher Cremefarben aus. Ich dachte immer das liegt an der Leinwand.... Auch die Helligkeit hat dadurch nochmal spürbar zugenommen was mir beim streamen von Netflix (über Xbox OneX) zu Gute kommt.

Auf jedenfall habe ich für mich mitgenommen das ich mir nie wieder einen Beamer ohne Vor Ort Kalibrierung kaufen werde, da ansonsten viel zu viel Potenzial brach liegt.
Ich hatte noch nie so viel Spaß an den Hobby Heimkino wie jetzt und schaue aktuell 2x täglich Filme.

Anbei noch ein paar Bilder:
Leider schauen die Bilder nicht ansatzweise so gut aus wie in echt, aber für ein paar Eindrücke sollten sie reichen.
MC und Kodi:
MC.JPG
Menue1.JPG
Menue2.JPG
Menue3.JPG
Mulan:
M0.JPG
M1.JPG
M3.JPG
M4.JPG
M5.JPG
M6.JPG
M7.JPG
M8.JPG
M10.JPG
M11.JPG
M12.JPG
M13.JPG
M14.JPG
M15.JPG
M16.JPG
GotC2:
GC1.JPG
GC2.JPG
GC3.JPG
BBfL:
BB1.JPG
BB2.JPG
BB4.JPG
BB5.JPG
BB6.JPG
BB7.JPG
BB8.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mike11578
Beiträge: 268
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:40

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von Mike11578 » Mittwoch 13. Januar 2021, 20:14

Oleeinar hat geschrieben:
Donnerstag 17. Dezember 2020, 01:50
Hallo zusammen,

auch ich bin jetzt stolzer, sehr stolzer Besitzer eines Media Centers. :mml: :mml: :mml:

Was soll ich sagen-Mega. Es wurde schon soviel über das Media Center gesagt und es stimmt alles.

Ich hatte mir gedacht-komm ruf mal eben bei Michele an. Aus mal eben wurden direkt mal 1 1/2 Std.

Es passte bei dem Telefonat alles. Auf die Fragen wurde super eingegangen, sämtliche Unklarheiten wurden geklärt und alles auch dazu noch sehr gut und vor allem verständlich erklärt.

Nach kurzer Überlegung war es dann klar-es kommt ein Media Center.

Vielen Dank Michele, das du meinen Termin noch zwischen quetschen konntest- immerhin ist das Sauerland ja nicht um die Ecke.

Dann nach langem Warten kam der Termin. Media Center angeschlossen und die ersten Bilder gesehen. Top!!!!
Da war der Beamer noch nicht kalibriert und es sah schon echt sehr gut aus.

Nach der Kalibrierung, die Michele mit einer Geduld erledigt hat wie sie seines gleichen sucht-vor allem das dann auch noch nach meinen ganzen doofen Fragen dazu :w000t: :w000t:.

Die Kalibrierung war dann noch das letze quentchen um vollkommen Baff zu sein.

Der Termin war ein voller Erfolg. Michele ist in dem was er macht ein echter Profi. Alles Fragen wurden sehr gut beantwortet.

Es wurde mal der vergleich mit dem Schleier geschrieben-dem kann ich jetzt mehr als zustimmen.

Ich stelle mir jetzt die Frage warum ich so lange gewartet habe und vor allem warum ich den Umweg über Oppo und Co. gegangen bin.


Michele vielen Dank für deine Zeit und dein Angebot werde ich mit meiner Familie sicher annehmen.

Ach und mein Sohn fiebert der Fahrt mit deinem Auto entgegen.....da hast du was angerichtet :rock: :rock:


Schönen Abend zusammen.

Wenn jemand im Sauerland ein Media Center im Einsatz sehen möchte, der kann sich gerne bei mir melden.
Würde ich mir gerne mal ansehen😀
Leider habe ich keine Berechtigung dich anzuschreiben
Gruß

Mike

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7669
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Mediacenter von Michele

Beitrag von wolfmunich » Mittwoch 13. Januar 2021, 20:30

Mike11578 hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 20:14

Würde ich mir gerne mal ansehen😀
Leider habe ich keine Berechtigung dich anzuschreiben
Probier es jetzt mal.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Antworten