Profi-Beamer

Antworten
Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7620
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Profi-Beamer

Beitrag von wolfmunich » Freitag 18. September 2020, 15:31

Servus,

viele wie ich haben vor langer Zeit bereits "Profigeräte" sog. Röhrenprojektoren im Einsatz gehabt. Diese sind mittlerweile so ziemlich von der Bildfläche verschwunden, der technische Fortschritt bleibt halt nicht stehen.
Im digitalen Lager angekommen würde mich mal interessieren ob einige oder wenige von euch mittlerweile digitale Profibeamer im Einsatz haben wie z.B. von Christie, Barco od. Panasonic.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
bernhard.s
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 19. Februar 2019, 11:40
Kontaktdaten:

Re: Profi-Beamer

Beitrag von bernhard.s » Freitag 18. September 2020, 16:24

Guckst du hier:

https://www.heimkinoverein.de/forum/thr ... post127369

oto1 hat glaube ich den Panasonic behalten (er hatte vorher einen Z1).

Was für ein Panasonic das ist, steht in dem Thread.
Schönen Gruß

Bernd

dirk48
Beiträge: 883
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Profi-Beamer

Beitrag von dirk48 » Dienstag 22. September 2020, 17:52

Der Thread ist sehr interessant und leider am Ende aus dem Ruder gelaufen.

auf rebeam , gibt es oft "gute" Angebote Wolfgang, Du bist ja im gewissen Rahmen belastbar, was die Preise angeht....ich zumindest beim informieren auch :weg:
P.S.
Mein VW 1100 hat endlich ne neue Lampe und darf mit dem Lumagen DTM noch ne Runde drehen !

Antworten