Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Antworten
Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 296
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Beitrag von CineSnack » Donnerstag 13. April 2017, 15:56

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Atmos Receiver. In der engeren Auswahl ist der Pioneer LX 59,79,89 oder der Marantz 7010. Der Verstärker sollte ein Teufel Theater 7.1 betreiben können und zusätzlich über die Pre-Outs meine vier weiteren Atmos Lautsprecher betreiben können. Diese Hängen jeweils an einer Behringer A500 Endstufe.

Kann der Pioneer LX59 schon 11.2 über Pre Out? Also 7.1 über den Receiver und die weiteren 4 Atmos über externen Verstärker ? Geht das ? Das Thema Endstufe ist für mich neu :blush:

Vielen Dank und LG

Matze
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.1, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, Buttkicker LFE + Earthquake q10b

Benutzeravatar
SchaffiS3
Beiträge: 563
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:31

Re: Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Beitrag von SchaffiS3 » Donnerstag 13. April 2017, 17:15

Hab heute meinen X6300 H bekommen, 11 Verstärker Inside, somit jedes Format auf Knopfdruck möglich :thumbsup:
Beste Grüße,

Christian

Mein Heimkino: V.I.P Lounge

Mockingjay
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

Re: Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Beitrag von Mockingjay » Donnerstag 13. April 2017, 18:05

CineSnack hat geschrieben:Hallo zusammen,

... oder der Marantz 7010. ..... Also 7.1 über den Receiver und die weiteren 4 Atmos über externen Verstärker ? ...
... ich habe den Marantz 7009; die 4 Atmos-Speaker hängen direkt am AVR, die beiden SR-Speaker müssten an der externen Endstufe hängen.

Einfach mal ins Manual des 7010 schauen.

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 300
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Beitrag von Cinemarte » Donnerstag 13. April 2017, 19:26

Servus Matthias, ich würde auf den Marantz SR7011 gehen wegen der Audyssey App (19€) und wegen Dolby Vision.
Gruß Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7010,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 296
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Re: Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Beitrag von CineSnack » Freitag 14. April 2017, 21:55

Servus! Vielen Dank für die Tipps, der Marantz ist auch in der engeren Auswahl, aber haben die pioneers nicht mehr power? Die werden zumindest überall schwer gelobt :)
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.1, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, Buttkicker LFE + Earthquake q10b

Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 296
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Re: Dolby Atmos Receiver 11.2 (7.2.4)

Beitrag von CineSnack » Dienstag 4. Juli 2017, 08:48

Falls es interessiert, ich habe mir den Pioneer SC LX 79 zugelegt :headphones: Ich hatte den Marantz 7010 zur Probe gehört und fand das der Pio schon etwas mehr Kraft hat und bei der Basswiedergabe etwas präziser ist. Nach einem Testaufbau im nackten Kino war ich schon sehr begeistert muss ich sagen :mml:
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.1, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, Buttkicker LFE + Earthquake q10b

Antworten