IAP Vorstufe

techno1999
Beiträge: 274
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 16:20

Re: IAP Vorstufe

Beitrag von techno1999 » Montag 22. Mai 2017, 20:36

Die Vorstufe kann nur PCM ausgeben laut Fairland - Studio aber in einer perfekten Art und Weise die sehr gut sein soll .

Benutzeravatar
Karlknurr
Beiträge: 166
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 00:13

Re: IAP Vorstufe

Beitrag von Karlknurr » Montag 22. Mai 2017, 23:45

Ausgeben? Du meinst wohl eher entgegen nehmen.

techno1999
Beiträge: 274
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 16:20

Re: IAP Vorstufe

Beitrag von techno1999 » Dienstag 23. Mai 2017, 09:02

habe mich verschrieben .
Das Gerät ist trotzdem sehr interessant weil das von richtigen Profis entwickelt worden ist , werde das mir im Herbst 2017 bei Fairland - Studio mal anhören danach kann ich anfangen zu sparen .
3 Geräte stehen dann im direkten vergleich :
Illusonic IAP 8 Kanal
Trinnov 8 Kanal kommt erst raus
Anthem Vorstufe kommt im Herbst 2017 oder früher

techno1999
Beiträge: 274
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 16:20

Re: IAP Vorstufe

Beitrag von techno1999 » Mittwoch 23. August 2017, 16:47

techno1999 hat geschrieben:habe mich verschrieben .
Das Gerät ist trotzdem sehr interessant weil das von richtigen Profis entwickelt worden ist , werde das mir im Herbst 2017 bei Fairland - Studio mal anhören danach kann ich anfangen zu sparen .
3 Geräte stehen dann im direkten vergleich :
Illusonic IAP 8 Kanal
Trinnov 8 Kanal kommt erst raus
Anthem Vorstufe kommt im Herbst 2017 oder früher
mein Test habe ich durchgeführt mit Arcam AVR 390 und AVR 860 und habe mich für den Arcam AVR 390 entschieden als Vorstufe . Bin von dem Dirac richtig angetan macht richtig spaß :thumbsup:

Didi
Beiträge: 95
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 09:31
Wohnort: Train / St. Johann

IAP Vorstufe

Beitrag von Didi » Mittwoch 23. August 2017, 17:12

Und was macht Dirac so anders.
Hab gehört auch Dirac verändert.

MfG Didi

techno1999
Beiträge: 274
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 16:20

Re: IAP Vorstufe

Beitrag von techno1999 » Mittwoch 23. August 2017, 17:44

ich muss dazu sagen mein Wohnzimmerkino ist nicht Akustik optimiert und da hat Dirac richtig gut bei mir funktioniert nach meinem persönlichen Hörempfinden ,
das einzige was ich noch optimieren muss ist der Bassbereich der ist mir einfach zu lasch da wollte ich ich mich am Wochenende damit beschäftigen und mein Händler nochmals kontaktieren wie man das besser einstellt .Nicht falsch verstehen Dirac ist kein Wundermittel aber es hört sich verdammt gut an ....

Antworten