Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon bonzaii » Montag 26. November 2018, 01:07

Habe nun temporär einen NAD T777 V3 zu Gast ...
Das Zusammenspiel Sat und Sub ist noch einmal besser ...
Drei Dirac-Messungen können abgelegt und 'on the fly' gewechselt werden ...
Die Haptik ist ähnlich ... der NAD nochmals deutlich schwerer (großer Ringkerntrafo und mehrere Lüfter auf der Unterseite) ...
Kein Brummen aus dem Gerät ...
Die Bedienung ist schon sehr eigen: 4 Stunden dauerte das Einstellen und Einmessen ...
Kein DTS:x ...
LAN Port will nicht ... Kontakt nur über BluOS (auch für Dirac und Firmware Updates) - aber diese Schnittstelle hat es in sich!
Dirac 2.01 schon vorhanden sowohl LE, als auch Full ...

Musik macht mehr Spaß und Filme sind auch toll: Es scheint insgesamt nochmals homogener zu klingen (direkter Vergleich ja nicht möglich)


Der Arcam punktet bei:

Dirac full schon dabei
DTS:x schon vorhanden
Bedienung leichter und das OSD ist viel logischer ...
bonzaii
 
Beiträge: 15
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2017, 22:05

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon bonzaii » Dienstag 27. November 2018, 00:42

Neues für den AVR390


Von Version 4.41 auf 7.14

Es gibt sogar neue Features, nicht nur Bugfixes:

Fix list:
20046: Implement DTS Virtual:X (NOT SR250)
20061: Volume incorrectly reported over IP on turn on
20117: Reduce MCH stereo by 6dB to match other upmixers
20167: Sub2 level trim forgotten if different to sub1 after turning Dirac off/on
20180: CD direct function optimised
20183: Dolby Atmos + Stereo Downmix +Dirac no audio on some test streams
20184: Some music BDs (DTS HD-MA) have no audio if Dolby Surround is added
20187: IP/RS232 messages clash if inputs are switched too quickly
20192: Implement IMAX Enhanced (NOT SR250)
20197: IP messages can be lost if volume is spun quickly for extended periods
20198: Legacy DTS + Dirac with no centre speaker can lose dialogue information
20200: If unit in mute when going into standby, RS232 mute message on turn on is incorrect.
bonzaii
 
Beiträge: 15
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2017, 22:05

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 27. November 2018, 10:06

bonzaii hat geschrieben:Neues für den AVR390


Von Version 4.41 auf 7.14

Es gibt sogar neue Features, nicht nur Bugfixes:

Fix list:
20046: Implement DTS Virtual:X (NOT SR250)
20061: Volume incorrectly reported over IP on turn on
20117: Reduce MCH stereo by 6dB to match other upmixers
20167: Sub2 level trim forgotten if different to sub1 after turning Dirac off/on
20180: CD direct function optimised
20183: Dolby Atmos + Stereo Downmix +Dirac no audio on some test streams
20184: Some music BDs (DTS HD-MA) have no audio if Dolby Surround is added
20187: IP/RS232 messages clash if inputs are switched too quickly
20192: Implement IMAX Enhanced (NOT SR250)
20197: IP messages can be lost if volume is spun quickly for extended periods
20198: Legacy DTS + Dirac with no centre speaker can lose dialogue information
20200: If unit in mute when going into standby, RS232 mute message on turn on is incorrect.


Was soll denn das IMAX Enhanced sein?

Na da bin ich mal gespannt was sie alles an der Steuerung über IP verbessert haben.
Gab bei mir auch ein paar Probleme. Vielleicht ist mein Problem damit gelöst.
Jetzt brauch ich nur noch Zeit und Ruhe um das aufzuspielen.


Wenn Sie jetzt noch ein Webinterface bauen würden wäre das TOP.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3249
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 5. Dezember 2018, 12:46

Dirac 2.1.0 Final für ARCAM, AudioControl, Lexicon, NAD ist seit Ende November erhältlich.
Gibt es auf der Dirac Webseite zum download.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3249
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon Smack » Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:00

flinke flasche hat geschrieben:Was soll denn das IMAX Enhanced sein?


https://www.youtube.com/watch?v=psY6AgjlYU8
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 419
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon flinke flasche » Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:11

Smack hat geschrieben:
flinke flasche hat geschrieben:Was soll denn das IMAX Enhanced sein?


https://www.youtube.com/watch?v=psY6AgjlYU8

:thumbsup:
Danke
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3249
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon Smack » Mittwoch 5. Dezember 2018, 14:41

Kein Problem :)

Is schon interessant... Vielleicht wird es bei mir auch bald eine ARCAM.. Aber ich mag AURO so doll :(
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 419
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon techno1999 » Sonntag 9. Dezember 2018, 13:24

flinke flasche hat geschrieben:Dirac 2.1.0 Final für ARCAM, AudioControl, Lexicon, NAD ist seit Ende November erhältlich.
Gibt es auf der Dirac Webseite zum download.


Hallo Tobias ,
wie ist denn nun Dirac Live 2.0 ?
Soll ja für Minidsp 2019 rauskommen .

Gruß
Frank
techno1999
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 17:20

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon dirk48 » Sonntag 9. Dezember 2018, 18:29

Gibt es den überhaupt schon eine finale Aussage/Zusage auf welchen dsp Geräten dirac 2 nun läuft?

P.s.Leider den Black friday oben verpasst....390 neu mit mirko 1700...wäre mein Preis "gewesen "
dirk48
 
Beiträge: 778
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon techno1999 » Sonntag 9. Dezember 2018, 23:26

dirk48 hat geschrieben:Gibt es den überhaupt schon eine finale Aussage/Zusage auf welchen dsp Geräten dirac 2 nun läuft?
Bei Arcam , Lexicon , NAD und Audiocontrol ...
P.s.Leider den Black friday oben verpasst....390 neu mit mirko 1700...wäre mein Preis "gewesen "
techno1999
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 17:20

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon flinke flasche » Montag 10. Dezember 2018, 16:19

techno1999 hat geschrieben:Hallo Tobias ,
wie ist denn nun Dirac Live 2.0 ?
Soll ja für Minidsp 2019 rauskommen .


Hatte bisher nur eine vorab Version installiert und Gemessen.
Ich sag mal es war besser. so kam es mir zumindest vor. ist aber schon wieder ne weile her.

Die finale Version komme ich vermutlich erst in den Weihnachtsfeiertagen dazu aufzuspielen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3249
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon techno1999 » Montag 10. Dezember 2018, 16:24

Es sollen ja 8 Messpunkte mehr ( 17 ) sein bei der 2.0 Version das müsste dann noch besser werden wie bei der alten Version mit nur 9 Messpunkten . Bin mal gespannt was du zu berichten hast .
techno1999
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 17:20

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon flinke flasche » Montag 10. Dezember 2018, 18:01

techno1999 hat geschrieben:Es sollen ja 8 Messpunkte mehr ( 17 ) sein bei der 2.0 Version das müsste dann noch besser werden wie bei der alten Version mit nur 9 Messpunkten . Bin mal gespannt was du zu berichten hast .


Waren gleich viele Messpunkte wie bei der alten. Unterschied ist dass man sie auf gleicher höhe nun macht und auch die Reihenfolge selber wählen kann.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3249
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon techno1999 » Dienstag 11. Dezember 2018, 08:11

Es war aber die rede von mehreren Messpunkten um die Räumlichkeit zu verbessern . Mir kann es recht sein das es so bleibt ich wüsste gar nicht wo ich 17 Messpunkte unterbringen sollte ... :grin:
techno1999
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 17:20

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon flinke flasche » Dienstag 11. Dezember 2018, 09:07

techno1999 hat geschrieben:Es war aber die rede von mehreren Messpunkten um die Räumlichkeit zu verbessern . Mir kann es recht sein das es so bleibt ich wüsste gar nicht wo ich 17 Messpunkte unterbringen sollte ... :grin:


Habe bisher nur auf eine Position (Stuhl) eingemessen. Vielleicht ist es wenn man ein Sofa wählt anders. :hmmm:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1
Benutzeravatar
flinke flasche
 
Beiträge: 3249
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 18:07
Wohnort: Laupheim

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon techno1999 » Dienstag 11. Dezember 2018, 09:19

Das kann gut möglich sein das beim Sofa / Couch mehrere Punkte nötig sein werden um den gesamten Frequenzbereich besser zu Optimieren . kannst du mal nachschauen ob das so ist . :thumbsup:

Gruß
Frank
techno1999
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 17:20

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon bonzaii » Dienstag 11. Dezember 2018, 22:32

Mehr Messpunkte sind doch gar kein Indikator für besseren Klang ... wie denn auch ...
Es ist eher eine 'bessere' Konzessionsentscheidung rund um den Spot herum ... mehr Hörer können dann im Schnitt besser hören, aber im Spot wirds schlechter ...
bonzaii
 
Beiträge: 15
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2017, 22:05

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon Smack » Mittwoch 12. Dezember 2018, 11:50

Der Arcam wird immer interessanter... Bin echt am überlegen auf den umzuschwenken. Wie geht der denn mit einem DBA um? Ist die Einmessung mit DIRAC da gut genug für? Oder wieder der alte weg über die Behringer ?
Benutzeravatar
Smack
 
Beiträge: 419
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 13:37

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon dirk48 » Mittwoch 12. Dezember 2018, 21:34

Ich hatte Versucht dazu schlau zu machen.
Du wie ich es verstehe, sollte man das dba außen vor lassen.
Den bmmg Zusatz gibt es wohl nur über die stand alone, wie hier oben geschrieben
dirk48
 
Beiträge: 778
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 16:13
Wohnort: Merseburg

Re: Arcam AVR 390 Vorstufe , AV Receiver

Beitragvon Lex Parker » Dienstag 18. Dezember 2018, 13:29

Kann mir bitte einmal jemand sagen wo ich das aktuelle Update für meinen Arcam AVR 390 her bekomme?

Auf der Seite von Arcam finde ich nur die Version "Dirac V 1.2.31for Mac".
Über entsprechenden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Dank und Gruß
Alex
Lex Parker
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 11:41

VorherigeNächste

Zurück zu Der gute Ton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast