Heimkino für Pappa

Antworten
Petite_Sherry
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 11:07

Heimkino für Pappa

Beitrag von Petite_Sherry » Montag 16. März 2020, 12:28

Hey Leute! Wegen Corona drehen gerade ja alle durch (ob berechtigt oder nicht, darüber will ich jetzt hier nicht urteilen...)

Jedenfalls will sich mein Vater in seinem Keller (bisheriger Partyraum) ein Heimkino einrichten und hat mich um Hilfe gebeten. Der Raum ist recht groß (35qm) ein bisschen verwinkelt (L-Form) und es steht halt nicht viel drin, also kann hallen, mit Parkettboden..

Frage mich jetzt halt was für Lautsprecher die besten sind. Surround? Multiroom? Deckenlautsprecher?

Was denkt ihr?

CooperCabanana
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 17. März 2020, 15:25

Re: Heimkino für Pappa

Beitrag von CooperCabanana » Mittwoch 18. März 2020, 14:32

35qm!!! Das ist riesig, verglichen zu den Heimkinos die ich kenne zumindest... Da muss er ordentlich mit Vorhängen arbeiten, sonst kriegt er keinen gute Raumakustik rein. Oder Täfelung an den Wänden.
Eventuell kann er das L teilen mit einer Trockenbauwand oder so, und hinten könnt ihr einen kleinen Abstellraum (für Snacks, Getränke, alles was das Herz begehrt) einrichten? Dann könnte ich mir das ganz gut vorstellen.

Mein Heimkino zu Hause hat 8 m x4,30 m und ist schon eins der größeren.
Ich will mir dafür Surround Verstärker holen und Wandlautsprecher, von koan: https://www.koan-akustik.de/
Wurden mir empfohlen und nach eigenem Schlaumachen hab ich die wahl getroffen. :thumbsup:

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7620
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Heimkino für Pappa

Beitrag von wolfmunich » Mittwoch 18. März 2020, 17:22

Petite_Sherry hat geschrieben:
Montag 16. März 2020, 12:28
Hey Leute! Wegen Corona drehen gerade ja alle durch (ob berechtigt oder nicht, darüber will ich jetzt hier nicht urteilen...)

Jedenfalls will sich mein Vater in seinem Keller (bisheriger Partyraum) ein Heimkino einrichten und hat mich um Hilfe gebeten. Der Raum ist recht groß (35qm) ein bisschen verwinkelt (L-Form) und es steht halt nicht viel drin, also kann hallen, mit Parkettboden..

Frage mich jetzt halt was für Lautsprecher die besten sind. Surround? Multiroom? Deckenlautsprecher?

Was denkt ihr?
Servus und herzlich Willkommen bei uns im :hcm_logo:

Erst einmal kommt es darauf an wie weit ihr den Raum (und das Kino) optimieren wollt? Die Wahl der Lautsprecher würde ich erst einmal hinten anstellen.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

CooperCabanana
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 17. März 2020, 15:25

Re: Heimkino für Pappa

Beitrag von CooperCabanana » Dienstag 30. Juni 2020, 14:34

wolfmunich hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 17:22
Petite_Sherry hat geschrieben:
Montag 16. März 2020, 12:28
Hey Leute! Wegen Corona drehen gerade ja alle durch (ob berechtigt oder nicht, darüber will ich jetzt hier nicht urteilen...)

Jedenfalls will sich mein Vater in seinem Keller (bisheriger Partyraum) ein Heimkino einrichten und hat mich um Hilfe gebeten. Der Raum ist recht groß (35qm) ein bisschen verwinkelt (L-Form) und es steht halt nicht viel drin, also kann hallen, mit Parkettboden..

Frage mich jetzt halt was für Lautsprecher die besten sind. Surround? Multiroom? Deckenlautsprecher?

Was denkt ihr?
Servus und herzlich Willkommen bei uns im :hcm_logo:

Erst einmal kommt es darauf an wie weit ihr den Raum (und das Kino) optimieren wollt? Die Wahl der Lautsprecher würde ich erst einmal hinten anstellen.
Optimieren im Sinne von Auslegen/Wandgestaltung?

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7620
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Heimkino für Pappa

Beitrag von wolfmunich » Dienstag 30. Juni 2020, 15:11

CooperCabanana hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 14:34
Optimieren im Sinne von Auslegen/Wandgestaltung?
Optik und Ästhetik ist Sache des Kinobesitzers. Was ich meinte ist die Raumakustik.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Antworten