Anamorphot

Antworten
Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7366
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Anamorphot

Beitrag von wolfmunich » Dienstag 14. Juli 2015, 10:11

Servus,

da in letzter Zeit öfters die Frage nach einem Anamorphoten auftaucht, habe ich mir gedacht hier für diese "Linsen" einen Schnäppchentread aufzumachen.

Geshen bei Ebay-Kleinanzeigen.

Isco II
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3290
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Anamorphot

Beitrag von flinke flasche » Dienstag 14. Juli 2015, 10:23

Leider nicht wirklich ein Schnäppchen meiner Meinung nach. :no:
Die waren schon mal billiger.
Angebot und Nachfrage eben.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3290
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Anamorphot

Beitrag von flinke flasche » Dienstag 21. Juli 2015, 10:26

Ist wohl nun verkauft.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3290
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Anamorphot

Beitrag von flinke flasche » Freitag 7. August 2015, 13:55

Ich habe einen bekannten, der sich überlegt auf eine 21:9 Curved Screen inkl. Anamorphot umzusteigen.
Leider sind ja die Anamorphoten Mangelware oder zu teuer.

Jetzt ist mir in ebay folgende (Foto-) Linse aufgefallen, die vermutlich nicht die Qualität einer ISCO bietet, aber evtl. doch interessant ist.
Mit einem Anschlussgewinde von 77mm ist sie nur 11mm kleiner wie die ISCO und für Projektoren mit kleinem Objektiv geeignet.
Eine Focusierung wie die ISCO hat sie wohl auch nicht (ob das so wichtig ist :hmmm:, der Beamer hat das ja )

Hat einer schon mal was von der Linse gehört / gesehen?
800€ ist jetzt zwar auch nicht wenig aber evtl. eine Alternative zur ISCO II bis sich eine irgendwo blicken lässt.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

dirk48
Beiträge: 814
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitrag von dirk48 » Freitag 7. August 2015, 14:25

ich gehe davon aus das dieses Teil nur für Fotoapperate hergestellt wird.
Darauf deutet auch die Brennweitenangabe hin. Focus sollte m.M.n. am Projektor und dem Anamorphot justierbar sein.
295g erscheint mir ich auch sehr wenig Gewicht.
Eventuell kann Fotoprofi George Lucas uns aufklären.

Benutzeravatar
speed300
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 19. Januar 2011, 09:12
Wohnort: Niederstotzingen
Kontaktdaten:

Re: Anamorphot

Beitrag von speed300 » Freitag 7. August 2015, 21:57

Ich bin ja mit der Kamera nicht ganz unbedarft.... Habe aber noch nie so eine Vorsatzlinse in der Hand gehabt. Sie müsste dann umgedreht an den Beamer ran, da der Weg des Lichts ja umgekehrt wäre... Allerdings könnte es dann Probleme mit der Focusierung geben...

Gruß

Dieter
Xanadu Heimkino in Bearbeitun...

audiohobbit
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 19:20
Wohnort: zw. M und FS

Re: Anamorphot

Beitrag von audiohobbit » Freitag 7. August 2015, 22:18

nein umgedreht muss die nicht ran. Überleg mal...


Ich hab übrigens einen Prismenanamorphoten: http://www.prismasonic.com/english/desc ... 00.shtml#2
und bin recht zufrieden. Gerade das (hier auch noch elektr.) Verstellen der Prismen von Scope zu flat wobei der Anamorphot immer vorm Projektor bleibt ist super.

Für 4k dürften die aber vermutlich weniger geeignet sein, schon allein weil die Panels größer sind und ich vermute dass das ganze Bild nicht mehr durch den Anamorphoten passt..
und die Auflösung ist vielleicht auch nicht so hoch, aber das weiss ich nicht.
Grüße

Christian

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 445
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Anamorphot

Beitrag von HighEndHarry » Samstag 8. August 2015, 11:55

Es gibt von Prismasonic schon Anamorphoten für 4k. Ich hatte mir mal vor nem guten Jahr ein Angebot für eine passende Vorsatzlinse für meinen Sony 1100 eingeholt. Preis lag bei ca. 11 TEUR. Seit dem hab ich den Gedanken wieder verworfen :grin: .

Gruß,

Harry
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7366
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Anamorphot

Beitrag von wolfmunich » Samstag 8. August 2015, 12:03

HighEndHarry hat geschrieben:Es gibt von Prismasonic schon Anamorphoten für 4k. Ich hatte mir mal vor nem guten Jahr ein Angebot für eine passende Vorsatzlinse für meinen Sony 1100 eingeholt. Preis lag bei ca. 11 TEUR. Seit dem hab ich den Gedanken wieder verworfen :grin: .

Gruß,

Harry
Muss ja nicht immer neu sein. Auf dem Gebrauchtmarkt findet sich immer etwas das günstiger ist.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
SchaffiS3
Beiträge: 563
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:31

Re: Anamorphot

Beitrag von SchaffiS3 » Montag 10. August 2015, 08:16

Isco II

Zwar auch kein Schnäppchen aber Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis

http://www.willhaben.at/iad/object?adId=127323044
Beste Grüße,

Christian

Mein Heimkino: V.I.P Lounge

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3290
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Anamorphot

Beitrag von flinke flasche » Montag 10. August 2015, 08:32

400€ billiger wie die letzte.
Danke alles so um die 1000€ ist noch ok.
Aber wie gesagt Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Snake Plissken
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: Anamorphot

Beitrag von Snake Plissken » Freitag 28. August 2015, 12:30

Hallo,

gerade wird auf Ebay.com die große ISCO verkauft
Versand aber wohl nicht nach Deutschland
http://www.ebay.com/itm/ISCO-DLP-Cinema ... 1905762731

Gruß Mike
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3290
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Anamorphot

Beitrag von flinke flasche » Freitag 28. August 2015, 12:38

Stolzer Preis.
Dagegen ist meine ISCO II ein Kleinkind :lol:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Snake Plissken
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: Anamorphot

Beitrag von Snake Plissken » Freitag 28. August 2015, 12:59

Das stimmt.
Von den Dimensionen ist da doch nochmals ein "kleiner" Unterschied :grin:
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"

dirk48
Beiträge: 814
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitrag von dirk48 » Freitag 28. August 2015, 18:37

Im Avsforum will der Kollege nur noch 3495 Dollar aktuell ca. 3100€, da der Dollar fällt ggbf. unter 3000 was in D ein Schnapp wäre.
Aber der :weg: Versand aus Übersee

Benutzeravatar
Snake Plissken
Beiträge: 607
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 00:19
Wohnort: im Schwobaländle

Re: Anamorphot

Beitrag von Snake Plissken » Samstag 29. August 2015, 12:59

Immer noch zu teuer...
..im Vergleich zu deiner :grin:
Gruß Snake Plissken

"Nennen Sie mich Snake"

Filmfeund.60
Beiträge: 5
Registriert: Montag 14. September 2015, 10:31

Re: Anamorphot

Beitrag von Filmfeund.60 » Dienstag 15. September 2015, 12:42

dirk48 hat geschrieben:Im Avsforum will der Kollege nur noch 3495 Dollar aktuell ca. 3100€, da der Dollar fällt ggbf. unter 3000 was in D ein Schnapp wäre.
Aber der :weg: Versand aus Übersee
Bitte mal den Link von diesen Teil hinterlassen.
Vielen Dank ....

dirk48
Beiträge: 814
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitrag von dirk48 » Dienstag 15. September 2015, 13:19

Hallo Filmfreund,

ich habe gerade im AVS Forum nach gesehen, der Anamorphot ist verkauft worden.

Viele Grüße dirk

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7366
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Anamorphot

Beitrag von wolfmunich » Dienstag 15. September 2015, 13:45

dirk48 hat geschrieben:Hallo Filmfreund,

ich habe gerade im AVS Forum nach gesehen, der Anamorphot ist verkauft worden.

Viele Grüße dirk

Ist nach good old Germany verkauft worden. :wink:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

dirk48
Beiträge: 814
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Anamorphot

Beitrag von dirk48 » Dienstag 15. September 2015, 14:25

Tja, :totlachen: als Chef eines Fernsehkanals ist man immer informiert

Antworten