Seite 1 von 1

Cinema Utopia

Verfasst: Montag 26. November 2018, 01:08
von BladeRunner1974
Cinema Utopia
(Utopie = Wunschvorstellung)

Raum
  • Typ Spasszimmer
  • Planungszeit ca. 10 Mte.
  • Bauzeit total rund 10 Tage
  • Raumgrösse L417cm x B365cm x H247cm
    (total 15 m2)
  • Besonderheit/Herausforderung: Dachschräge inkl. Fenster/Lukarne, Sichtbalken Decke/Dachschräge
  • Eichenparkett geräuchert mit handgehobelter Oberfläche
  • Separater Stromkreis/Absicherung
    (Schmelzsicherung, 3x 2.5mm2 auf 16 A ausgelegt, für sämtliche Geräte und Beleuchtung, Umbau von SEV Norm Schweiz auf Schuko)

Ausstattung
  • Sofanella Gala 3er XXL-Ledercouch
    (Sitze einzeln individuell elektrisch verstellbar)
  • Geräte-Rack 3-teilig aus Holz
    (Massanfertigung)
  • Diverse dekorative Schreinerarbeiten in Eiche
  • 3 separate Lichtgruppen
    (Spots Philips Hue, LED-Stripes Swiss Lumina, alle Lampen/Stripes = Philips Hue kompatibel, individuell via Philips Hue App oder via iConnectHue einzeln oder als Ganzes steuerbar)

Raumakustik
  • Raumakustikplanung / Planung Aufstellung Lautsprecher durch JV Acoustics
  • Absorber total 8 Module für Hoch-, Mitten- und Tiefbandabsorption, gebaut von Boxx Holztechnik nach den Vorgaben von Jochen Veith
  • Deckensegel/Dachschräge/Lukarne bedämmt mit total ca. 26m2 Basotect/Aix Foam nach den Vorgaben von Jochen Veith
  • Subwoofer beschwert/beruhigt durch Sandwichaufbau in Granit nach den Vorgaben von Jochen Veith
  • Finale Einmessung durch Jochen Veith

Bild
  • SONY KD75-XE9405
    (nach ISF-Standard für SDR/HDR kalibriert, Bildbreite 165cm zu Sitzabstand 185cm = Verhältnis 1 : 1.12)
  • Oppo UDP-203 2x
    (ein Gerät als Reserve)
  • AppleTV 4K 64GB
  • Antennenanschluss/Kabelfernsehen

Ton
  • 7.4.4 Layout
    (Dolby Atmos Set Up)
  • Marantz AV7704
    (Vorstufe)
  • Marantz MM7025
    (Stereoendstufe für FR, TBR)
  • Marantz MM7025
    (Stereoendstufe für FL, TBL)
  • Marantz MM8077
    (7-Kanalendstufe für C, SR/SL, SBR/SBL, TFR/TFL)
  • Monacor DSM-48LAN
    (DSP 4-Kanal für Management FR/FL/C)
  • Monacor DSM-48LAN
    (DSP 4-Kanal für Management SR/SL/SBR/SBL)
  • Monacor DSM-26LAN
    (DSP 2-Kanal für Bassmanagement DBA)
  • B&W CM 10 S2
    (FR/FL)
  • B&W CM Centre S2
    (C)
  • B&W AM1 8x
    (SR/SL, SBR/SBL, TFR/TFL, TBR/TBL)
  • B&W ASW 608 4x
    (Subwoofer / Aufstellung als DBA)
  • B&W P9 Signature
    (Kopfhörer)

Steuerung
  • NEEO
    (UFB Cloud basiert, individuell personalisierbar)

Zubehör
  • HMS Elektronik Energia RC 1/1
    (Netzfilter/Vorschaltgerät mit Soft ON/OFF Schaltung)
  • HMS Elektronik Energia MKII
    (zwei geschaltete Netzleisten, total 26 Steckplätze auf Schukobasis, mit individueller Filterbestückung)
  • HMS Elektronik Silenzio
    (Mantelstromfilter)
  • Verkabelung Bild via HDMI 2.0b
    (No Name / Kette vollumfänglich Dolby Vision fähig)
  • Verkabelung Ton Vorstufe > DSP > Endstufe via Balanced
    (No Name / XLR)
  • Verkabelung Lautsprecher FR/FL/C
    (No Name / Kupferkabel 4mm2 /Oelbach Bananas)
  • Verkabelung Lautsprecher SR/SL/SBR/SBL/TFR/TFL/TBR/TBL
    (No Name / Kupferkabel 2.5mm2 / Oelbach Bananas)
  • Verkabelung Subwoofer
    (Oelbach/MIT / Cinch)
  • Router UPC, Download 50mBit/s
  • Sämtliche Geräte (außer Endstufen) via Switchbox/LAN in separates Netzwerk ‚Heimkino’ eingebunden

Impressionen

DB71636A-76CD-4949-97CE-3F18A0D6B760.jpeg
9DC56103-0A14-423C-A7AC-71F0B8CA92C0.jpeg
F173649D-2ADB-4D6E-B62E-CEE23AF04E98.jpeg
B9867F24-0AC7-46CD-A572-D922CBCAD8CF.jpeg
A7937A3D-E862-4424-A3A8-EFA08847E668.jpeg
54AD9857-64DD-486D-BD4E-866C8C8A45A3.jpeg
3F5E849B-D7D2-46C2-B79D-C602B7FB7295.jpeg
1928F8EB-74F4-4113-8E0E-A4BBCC746D37.jpeg
2C2BD7E5-4452-4A80-BBE5-3C5E78EF3AC5.jpeg


Fazit vom Chef (Wolfgang) höchstpersönlich...

Mein Fazit für das Cinema Utopia:

...Erste Klangeindrücke in Stereo mittels SACD-Scheiben zeigten von der vorzüglichen Performance der Raumakustik und Einmessung eines Profis. Mehrkanalmusik und Filmschnipsel machten die Vorführung zu einem Erlebnis. Der riesige 75 Zoll Sony in nicht einmal 2m Entfernung kommt einen enorm groß vor und trotzdem kann ich verstehen das du noch mehr in die Bildbreite investieren möchtest. Die technologische Zukunft wird dir sicher zeigen wie du das dann verwirklichen kannst.
Die Positionierung deiner Lautsprecher und Ausrichtung auf den Hör- bzw. Referenzsitzplatz ist hervorragend und zeigt auf wie wichtig auch dieses "kleine" Thema ist. Einzige Wehrmutstropfen aus meiner Sicht ist die Soundqualität deiner Vorstufe, da gibt es sicher noch Luft nach oben...

...Für die räumlichen Gegebenheiten hast du eine perfekte raumakustische Wohlfühloase geschaffen das seinesgleichen lange suchen muss. Die Einbindung des Kinos in eine Wohnlandschaft wie ihr sie habt ist perfekt zu nennen und macht eure Wohnung einzigartig...