DTS:X

externe Links zu Allem was mit Heimkino zu tun hat
ultrabubu
Beiträge: 18
Registriert: Montag 20. April 2015, 14:58

DTS:X

Beitrag von ultrabubu » Mittwoch 13. Mai 2015, 00:24

Dts:x hardware ist da!!! :thumbsup:
http://www.de.onkyo.com/de/produkte/tx- ... 24307.html
Jetzt-waiting for the softweare :coffee:
Ich schätze das es kommen wird, und zwar en masse!!! Vermute das die Studios auf DTS und deren Codec gewartet haben;die dominieren die Bluray-Disc Markt mit ~95%, oder?!?
Gruß
Bogdan.

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Mittwoch 13. Mai 2015, 10:16

Ich befürchte, da musst Du noch 1 - 2Jahre warten auf Software :wink:

Aktuelle Software Lage:
DTS:X
1 Demo Disc
1 Kinofilm (The Avengers 2 in IMAX Kinos)
0 BluRay Filme
0 BluRay Musik

Auro3D ( http://www.auro-3d.com/consumer/bluray/ )
1 Demo Disc
66 Kinofilme (einiges aus dem indischen Raum)
2 BluRays Filme (Red Tails und ein holländischer Streifen)
10 BluRays Musik

Atmos ( http://www.dolby.com/us/en/experience/d ... ovies.html )
1 Demo Disc
>100 Kinofilme (sehr Hollywood/Blockbuster lastig)
~10 BluRay Filme (allerdings meist in Englisch)
1 BluRay Musik

Guter Artikel: http://www.areadvd.de/tests/special-all ... eberblick/

Am Ende ist der Formatkrieg total egal, die Receiver werden alles dekodieren können. Was mich nur nervt, dass ich immer noch nicht weiß, auf welches Lautsprechersetup ich setzen soll.
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: DTS:X

Beitrag von HighEndHarry » Mittwoch 13. Mai 2015, 11:30

Danke für die übersichtliche Darstellung bzgl. Software :) .
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

AbsolutBlue
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: DTS:X

Beitrag von AbsolutBlue » Mittwoch 13. Mai 2015, 16:40

Das mit 0 kino filmen stimmt nicht, denn "The Avengers 2" wurde im diversen Imax Kinos mit Dts x basierten sound präsentiert.

Nur dies wurde So nicht beworben sondern unter
DTS' MDA Creator tools basierten ton verkauft
Sony VW570 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

AbsolutBlue
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: DTS:X

Beitrag von AbsolutBlue » Mittwoch 13. Mai 2015, 16:46

Eventuell wird Dies ja der erste Film fürs heimkino mit dem Sound Design :tease:
Sony VW570 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Mittwoch 13. Mai 2015, 16:56

Danke für den Hinweis, da hatte ich bisher auch noch nicht von gehört, habe es ausgebessert oben.
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: DTS:X

Beitrag von Papsi » Donnerstag 14. Mai 2015, 14:25

Es gibt bald neues für die Auro Leute :wink:


Ein Cinemike Trailer in 11.1 Auro :grin: :grin: :grin:

Wolfi - wir brauchen auch ein MultiAuroAtmo3DX :hcmtv: Trailer :weg:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

ultrabubu
Beiträge: 18
Registriert: Montag 20. April 2015, 14:58

Re: DTS:X

Beitrag von ultrabubu » Mittwoch 27. Mai 2015, 19:05


Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4805
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: DTS:X

Beitrag von Kreuzi » Mittwoch 27. Mai 2015, 19:17

ultrabubu hat geschrieben:Software auch bald da!!!
ob es auch eine deutsche DTS:X-Version geben wird?
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

ultrabubu
Beiträge: 18
Registriert: Montag 20. April 2015, 14:58

Re: DTS:X

Beitrag von ultrabubu » Mittwoch 27. Mai 2015, 21:57

ES kommt!!!
Man kann es fast fühlen :grin: :grin:

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Donnerstag 28. Mai 2015, 01:06

ultrabubu hat geschrieben:ES kommt!!!
Man kann es fast fühlen :grin: :grin:
Hand aus der Hose :weg:

Ansonsten, hurra, ein ganzer Film :grin:
Aber zumindest ein Lichtblick :thumbsup:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

z3000
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: DTS:X

Beitrag von z3000 » Freitag 29. Mai 2015, 00:31

Nach Dolby Atmos , Auro 3D und DTS X kommt bald das vierte neue Tonformat NMMT auf dem Markt .

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Freitag 29. Mai 2015, 00:55

z3000 hat geschrieben:Nach Dolby Atmos , Auro 3D und DTS X kommt bald das vierte neue Tonformat NMMT auf dem Markt .
Quelle???
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

z3000
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: DTS:X

Beitrag von z3000 » Freitag 29. Mai 2015, 17:59

The Jedi of Bass hat geschrieben:
z3000 hat geschrieben:Nach Dolby Atmos , Auro 3D und DTS X kommt bald das vierte neue Tonformat NMMT auf dem Markt .
Quelle???
Naja,,,,NMMT ,,,,soviel wie ,,,Neues Money Maker Tonformat ,,,,,,grinzzzzz.

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Freitag 29. Mai 2015, 18:13

z3000 hat geschrieben:
The Jedi of Bass hat geschrieben:
z3000 hat geschrieben:Nach Dolby Atmos , Auro 3D und DTS X kommt bald das vierte neue Tonformat NMMT auf dem Markt .
Quelle???
Naja,,,,NMMT ,,,,soviel wie ,,,Neues Money Maker Tonformat ,,,,,,grinzzzzz.
Egal, das Geld muss wohin, darauf ist unsere westliche Gesellschaft aufgebaut, ordentlich zu konsumieren :wink:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

z3000
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: DTS:X

Beitrag von z3000 » Samstag 30. Mai 2015, 01:57

was ich einfach nicht verstehe an der ganzen Sache ist ,,,,,das jetzt schon Jahre darüber diskutiert entwickelt wird .
Wir fliegen bald zum Mars und da ist es nicht möglich ein neues Tonformat heraus zu bringen das jeden sofort fesselt vom Sound her ( Demo Filme ausgeschlossen die sind immer gut ) . Stattdessen wird über Weiterentwicklung diskutiert und die wenigen Filme aufgezählt die Atmos und Auro beinhalten oder bald auch DTS X . Keiner weiß was sich durchsetzt und ob überhaupt und wenn, ob es sich lohnt von der Vielfalt der Filme her . Stattdessen wird von vielen schon fleißig umgebaut und investiert obwohl noch alles in den Sternen steht .



Ein Hoch auf die westliche Wirtschaft ,,,wir halten die ganze Welt am kacken ..grinzzz.


Genau so wars damals mit den zusätzlichen Front High und Wide Lautsprechern ,,, für mich ein Flop .




Sorry Mädels bin ein geprägtes Kind ,,,erst HD und Blu ray und dann hat sich Blu ray durchgesetzt dann kam DTS HD und True HD und war auch nicht besser als Dolby Digital und DTS ?

Mein Motto ,,,abwarten und Tee trinken .

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Samstag 30. Mai 2015, 11:26

Problem ist nicht die Hardware oder die Technologie, sondern der Verbraucher :wink: Der müsste nämlich in hohen Mengen die entsprechenden Medien kaufen, nur weil zB Atmos drauf ist ;)
Zudem wird es wohl auch langfristig eine Nische bleiben, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass auch nur 10% aller Wohnzimmer dauerhaft mit Deckenlautsprecher ausgestattet werden.

Und ich behaupte mal, dass eine umsatzorientierte Massenkernzielgruppe (junge Actionfans, die Geeks sind und Kohle haben) sehr oft leider raubkopieren, was den eh kleinen Absatzmarkt nochmals verkleinert.
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

z3000
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: DTS:X

Beitrag von z3000 » Sonntag 31. Mai 2015, 02:54

Naja wenn der Format Krieg endlich mal entschieden ist ,,,,,,vielleicht kommt ja dann doch noch eine Lex MP 20 raus .
Super verarbeitet , Klasse Menüführung , hochwertiger Lautstärkeregler und mit Bombastischen Sound der wieder mal alles in den Schatten stellt ,,,,das wärs .

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DTS:X

Beitrag von The Jedi of Bass » Sonntag 31. Mai 2015, 12:30

Es gibt solche Teile nur eben von Steinway (waere auch die ehemalige Preisklasse der Lex) oder eben Trinnov.

Ansonsten gebraucht ist die Lex fuer 2D Sound nach wie vor der Schnapper, wenn man auf Hdmi verzichten mag wegeb Bild, keine Frage.

Ich habe derzeit meine Hoehenkanaele ja demontiert, ich mzss sagen,ich vermisse diese :D
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: DTS:X

Beitrag von AndiTimer » Sonntag 31. Mai 2015, 14:51

The Jedi of Bass hat geschrieben:Es gibt solche Teile nur eben von Steinway (waere auch die ehemalige Preisklasse der Lex) oder eben Trinnov.
Du hast eindeutig Datasat (oder hier) vergessen

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

Antworten