Ultra HD Bluray

externe Links zu Allem was mit Heimkino zu tun hat
Antworten
ultrabubu
Beiträge: 18
Registriert: Montag 20. April 2015, 14:58

Ultra HD Bluray

Beitrag von ultrabubu » Mittwoch 13. Mai 2015, 00:30


Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von The Jedi of Bass » Mittwoch 13. Mai 2015, 09:57

Das sieht alles fast zu schön aus um wahr zu sein:
- kein Formatkrieg
- 4k
- mehr Farben
- HDR
- HFR
- 100GB Discs mit 128MBit support
- alle Tonformate möglich

Dann werde ich schonmal auf den neuen Oppo sparen :rolleyes:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
pebo_muc
Beiträge: 1334
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von pebo_muc » Mittwoch 13. Mai 2015, 10:02

Servus!

Ich sehe schon Investitionen auf mich zukommen:

-neuer Beamer
-neuer Verstärker

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: alles was Kabel hat!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Grüße...
....Peter
synthbeat_hc: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von The Jedi of Bass » Mittwoch 13. Mai 2015, 10:18

Ich hatte Dich ja "gewarnt", dass die Teilnahme hier oft kostspielige Ideen auslöst :grin: :lol: :wink:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
pebo_muc
Beiträge: 1334
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von pebo_muc » Mittwoch 13. Mai 2015, 10:24

The Jedi of Bass hat geschrieben:Ich hatte Dich ja "gewarnt", dass die Teilnahme hier oft kostspielige Ideen auslöst :grin: :lol: :wink:
Egal!! Ich werd es sicher nicht übertreiben....99% werden mir auch reichen :wink:
Grüße...
....Peter
synthbeat_hc: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker

Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von AndiTimer » Donnerstag 14. Mai 2015, 11:26

siehe heise.de..
Zwar werde es weiterhin 3D-Veröffentlichungen in Full HD auch auf UHD-Blu-rays geben, die Spezifikation sehe jedoch keine ultrahochaufgelösten 3D-Inhalte vor.
Das ist mal wieder :grant:

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3285
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von flinke flasche » Donnerstag 14. Mai 2015, 11:33

Es muss ja noch ein Nachfolge Produkt geben, sonst können die uns doch gar nichts mehr neues verkaufen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von The Jedi of Bass » Donnerstag 14. Mai 2015, 13:02

Ich habe ja jetzt seit einiger Zeit 3D, aber wenn immer es geht, versuchen wir 2D zu schauen, das mit den Brillen nervt uns alle in der Familie, deswegen wäre mir das egal.

Einer im AVS Forum mutmaßte, dass mit der Ultra HD Bluray auch dann die 3D Tonformate kommen. Finde ich irgendwie logisch, BluRay ist end of lifecycle, alles neue kommt mit dem neuen Format, eben auch dann die neuen Tonformate. Kann man werbetechnisch auch gut verkaufen, "Ultra HD BluRay - das Upgrade für Bild und Ton - schauen sie wo und wie immer sie wollen". Da wird dann wohl entschieden, was massenweise kommt: Atmos, DTS:X oder Auro3D.

Aber eines haben wir noch gar nicht besprochen und das ist Oberhammer gut wie ich finde:
What’s a digital bridge?

The official spec for the new Ultra HD Blu-ray standard doesn’t clearly state how the digital bridge feature will function. It says that consumers will be able to “”view their content across the range of in-home and mobile devices.” Fortunately, there’s supplementary information online, if you know where to look for it.

The new digital bridge feature is designed to give customers more flexibility in how they consume content. In 2015, simply having the content on a disc isn’t good enough — not when people are used to watching Netflix on a tablet, then transferring to a different device and picking up where they left off.
Quelle: http://www.extremetech.com/computing/20 ... ge-sharing
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von AndiTimer » Donnerstag 14. Mai 2015, 14:31

Das sehe ich anders, nach Möglichkeit wollen wir im Kino immer Filme in 3D sehen sofern angeboten, macht einfach mehr Spaß und "zieht" uns förmlich mehr in den Film hinein.
digital bridge
das finde ich überflüssig, ich kaufe mir einen Film in 4k um ihn dann auf einen 5 Zoll Smartphone anschauen zu können? Ich sehe natürlich den "Mehrwert" für die Industrie (heute sind ja die gesammelten Daten das Produkt), aber für mich sehe ich da aktuell keinen Nutzen darin. Dazu wird das ja auch bei div. anderen Diensten bereits angeboten (z.B. UltraViolet), ist somit irgendwie nichts neues :hmmm:

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

SeidigerMarc
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 10:59

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von SeidigerMarc » Montag 22. Juni 2015, 18:04

Der Mehrwert ist immer eine Sache, meistens rechtfertigen erst 3 Generationen Pause eine neue Kiste, die neuen Geräte mit Ultra HD sind da noch nicht, das lohnt sich einfach noch nicht, auch wenn man die Schritte nach vorne mit normaler Sehkraft erkennen kann. Die Filmindustrie ist ja meist nicht mal so schnell dabei, genauso wenig wie andere "Peripher"-Branchen im Fernsehsegment. Die nächsten Innovationen bei 3D werden dann zeigen, ob es an der Front nen Sprung gab, der es rechtfertigt, da zuzuschlagen... für den Ottonormalheimgebrauch wohlgemerkt.

Benutzeravatar
myhomecinema
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 10:29
Wohnort: nördlich Augsburg

Re: Ultra HD Bluray

Beitrag von myhomecinema » Montag 25. Januar 2016, 17:31

Hallo,

in der aktuellen c't ist ein interessanter Artikel von der CES zu UltraHD Bluray.
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-3-N ... 75306.html

Er befasst sich mit dem Mehrwert von UHDBR wie HDR, Tonspuren, einigen Titel Ankündigungen und er zeigt auf Pläne von Streaming Diensten auf, die 4K und HDR Material anbieten wollen.
'The difference between men and boys is the price of their toys'

Antworten