Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon BladeRunner1974 » Freitag 9. November 2018, 20:44

KRAFTWERK 3-D The Catalogue (BD)

43EAB59A-0F54-472A-B0B7-B8728548A14B.jpeg

966FEB55-F347-424E-BA8A-F1B4E5217B20.jpeg

EB587A29-031F-497E-B0CF-7E587F904D14.jpeg


3-D The Catalogue (German: 3-D Der Katalog) is the second official live album by German electronic music band Kraftwerk. It was released on 26 May 2017 and was released on several formats, including a four-disc Blu-ray box set, an eight-disc CD box set and a nine-disc vinyl box set.

According to the liner notes, the album documents Kraftwerk's 1 2 3 4 5 6 7 8 tour at various museums and concert halls around the world: Museum of Modern Art in New York City (9–17 April 2012), Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf (11–20 January 2013), Tate Modern in London (6–14 February 2013), Akasaka Blitz in Tokyo (8–16 May 2013), Sydney Opera House (24–27 May 2013), Walt Disney Concert Hall in Los Angeles (18–21 March 2014), Burgtheater in Vienna (15–18 May 2014), Fondation Louis Vuitton in Paris (6–14 November 2014), Neue Nationalgalerie in Berlin (6-13 January 2015), Paradiso in Amsterdam (16–23 January 2015), DR Koncerthuset in Copenhagen (26 February – 1 March 2015), Oslo Opera House (4–7 August 2016), and Guggenheim Museum Bilbao (7–14 October 2016).

Disc seven of the set is mixed in Headphone Surround 3D. Unlike on most live albums (including Kraftwerk's own Minimum-Maximum), there is no audible crowd noise.

The album was nominated for two awards at the 60th Grammy Awards, Best Dance/Electronic Album and Best Surround Sound Album, winning the former.
(Quelle: Wikipedia)

Wer auf der Suche nach dem ultimativen 3-D Sounderlebnis ist und mit den Elektropionieren Ralph Hütter / Henning Schmitz / Fritz Hilpert / Falk Grieffenhagen was anfangen kann, macht hier nichts falsch. Dies ist Demomaterial at his Best. Was hier aus dem Dolby Atmos Setup gekitzelt wird, ist schwer, sehr schwer in Worte zu fassen. Es ist DIE 3-D Erfahrung bisher für mich. Wie die Heights und die Surroundebene klanglich eingebunden werden, ist schlicht phänomenal. Jene Ebenen sind richtig richtig aktiv und fügen sich mit den Fronts und dem Center zu einem harmonischen Ganzen. Es hört sich sehr natürlich an, als ob die Tracks seit jeher so produziert wurden. So gewinnen die eher monoton Tracks von Kraftwerk deutlich an Farbe, Abwechslung und Ausdruckskraft. Den Toningenieur, der das zustande gebracht hat, möcht ich am liebsten umarmen. Glasklar, losgelöst von den Speakers, druckvoll (tolle Kickbässe und Tiefbasssequezen), aber als Ganzes nie übertrieben, so muss es sich anhören. Schlicht eine Hörerfahrung wie aus einer anderen Welt.

Dazu gesellt sich ein Bild, was bereits in 2D unheimlich plastisch wirkt und gestochen scharf rüberkommt. Ich bin richtig richtig geflashed. Wer‘s nicht glaubt und das entsprechende Equipment hat, soll‘s wagen. Kann ja auch die deutlich abgespeckte Version sein, die auch gut bezahlbar ist :wink:

Diese 4-Disc umfassende Edition mit einem schönen knapp 230 Seiten starken Artwork-Buch ist mit CHF 180.00 nicht gerade günstig. Dafür kriegt man den ultimativen Überblick des Schaffens der Pioniere und kriegt auch viele eher wenig bekannte Tracks geliefert. Für mich ist diese Edition was ganz Spezielles und gehört ab sofort zu den Highlights meiner wachsenden Sammlung.

Ich würde mich über die Meinung zu diesem Titel von anderen Freuen. Für mich ist das gerade eine Offenbarung, die ich gerne teilen würde... :w000t:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Stephan - Cinema Utopia

Video: Sony KD75-XE9405/Oppo UDP203/AppleTV4k
Audio: AV7704/MM8077/2x MM7025/2x DSM-48LAN/DSM-26LAN/7.1.4: 2x B&W CM 10 S2/B&W CM Centre S2/8x B&W AM1/4x B&W ASW608 als DBA/B&W P9 Signature
UFB: NEEO
Benutzeravatar
BladeRunner1974
 
Beiträge: 397
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 17:05
Wohnort: Schweiz

Re: Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon Mockingjay » Mittwoch 14. November 2018, 18:16

... es ist einfach nur Computermusik mit sehr vielen klangheischenden Effekten, hat letztendlich mit einer echten räumlichen 3-D-Wiedergabe nichts am Hut.
Mockingjay
 
Beiträge: 282
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

Re: Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon BladeRunner1974 » Mittwoch 14. November 2018, 22:13

Zitat Mockingjay:

In einem anderen Forum verstieg sich einer in die Behauptung, Kraftwerk in Dolby Atmos wäre der letzte Schrott. Und dessen Meinung zählt. :axe:

:hmmm:
LG Stephan - Cinema Utopia

Video: Sony KD75-XE9405/Oppo UDP203/AppleTV4k
Audio: AV7704/MM8077/2x MM7025/2x DSM-48LAN/DSM-26LAN/7.1.4: 2x B&W CM 10 S2/B&W CM Centre S2/8x B&W AM1/4x B&W ASW608 als DBA/B&W P9 Signature
UFB: NEEO
Benutzeravatar
BladeRunner1974
 
Beiträge: 397
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 17:05
Wohnort: Schweiz

Re: Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon BladeRunner1974 » Mittwoch 14. November 2018, 22:18

Mockingjay hat geschrieben:... es ist einfach nur Computermusik mit sehr vielen klangheischenden Effekten, hat letztendlich mit einer echten räumlichen 3-D-Wiedergabe nichts am Hut.


Wenn Du Konzertfeeling suchst, ist das definitiv die falsche Scheibe. Deine Aussage teile ich aber nicht, im Gegenteil. Und über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich streiten da höchst subjektiv, deshalb... :wink:
LG Stephan - Cinema Utopia

Video: Sony KD75-XE9405/Oppo UDP203/AppleTV4k
Audio: AV7704/MM8077/2x MM7025/2x DSM-48LAN/DSM-26LAN/7.1.4: 2x B&W CM 10 S2/B&W CM Centre S2/8x B&W AM1/4x B&W ASW608 als DBA/B&W P9 Signature
UFB: NEEO
Benutzeravatar
BladeRunner1974
 
Beiträge: 397
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 17:05
Wohnort: Schweiz

Re: Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon BladeRunner1974 » Mittwoch 14. November 2018, 22:47

LG Stephan - Cinema Utopia

Video: Sony KD75-XE9405/Oppo UDP203/AppleTV4k
Audio: AV7704/MM8077/2x MM7025/2x DSM-48LAN/DSM-26LAN/7.1.4: 2x B&W CM 10 S2/B&W CM Centre S2/8x B&W AM1/4x B&W ASW608 als DBA/B&W P9 Signature
UFB: NEEO
Benutzeravatar
BladeRunner1974
 
Beiträge: 397
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 17:05
Wohnort: Schweiz

Re: Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon Mockingjay » Donnerstag 15. November 2018, 00:44

... mir geht es nicht um Konzertfeeling, sondern um echtes, räumliches 3-D. Der Kraftwerk-Produzent hat auch Booka Shade - Galvany Street - gemacht, auch Computermusik,aber noch eine Ecke bombastischer als Kraftwerk, und ein bisschen mehr 3-D.
Mockingjay
 
Beiträge: 282
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:44

Re: Kraftwerk 3-D The Catalogue (BD)

Beitragvon BladeRunner1974 » Samstag 24. November 2018, 20:27

Obwohl poppiger 90er Gesang so gar nicht meins ist und mmn nur bedingt zu ausgefeilter, grooviger elektronischer Musik passt, hab ich die Booka Shade bestellt (danke für den Tipp!). Dann bin ich mal gespannt... :wink:

P.S.: ich hab nun schon so einige native Atmos-Soundspuren gehört, aber Kraftwerk topt sie unverändert alle - auch in Bezug auf die Räumlichkeit!
LG Stephan - Cinema Utopia

Video: Sony KD75-XE9405/Oppo UDP203/AppleTV4k
Audio: AV7704/MM8077/2x MM7025/2x DSM-48LAN/DSM-26LAN/7.1.4: 2x B&W CM 10 S2/B&W CM Centre S2/8x B&W AM1/4x B&W ASW608 als DBA/B&W P9 Signature
UFB: NEEO
Benutzeravatar
BladeRunner1974
 
Beiträge: 397
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 17:05
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Musikbesprechungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast