HDMI über Netzwerkkabel

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7451
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von wolfmunich » Freitag 11. April 2014, 08:38

Servus,

da ich gerade in Planung und Ausführung bin meinen neuen FullHD-7 Zoll Vorschaumonitor in die Mittelkonsole als versenkbare Variation zu integrieren, hatte ich das Problem einer extrem langen HDMI Verbindung von ca. 17 Meter, bedingt durch Kabelverlegung vom Technikraum zur Sitzposition.
Da es bei Kabellängen von über 10m bei HDMI schon mal Schwierigkeiten geben kann und das dann teils sehr teure und hochwertige Kabel benutzt werden sollten um keine Probleme zu bekommen, habe ich mal einen sogenannten HDMI-Extender der mittels handelsüblichen CAT 6 Netzwerkkabeln die HDMI Reichweite bei 1080p bis 30m erweitert.
Mittels eines 15m CAT 6 Kabels hat das anstandslos funktioniert. Allerdings hat es sich bei mir herausgestellt, dass ich ein 20m langes CAT 6 Kabel benötige. Mal schauen ob es dann auch noch so gut funktioniert.
Funktion des Vorschaumonitors und was ich im Speziellen damit mache kommt noch mit Fotos und Video in meinem Bauthread zu gegebener Zeit.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
TheFroggy
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von TheFroggy » Freitag 11. April 2014, 08:47

So was haben wir auch schon mit 100m Kabel benutzt, allerdings nicht mit FullHD, sind Klasse die Teile, kann man im IT Bereich sogar Tastatur und Maus gleich mit übertragen und es gibt welche im 19" Format. *fg*

HDMI over IP

Vielleicht auch für diejenigen nicht schlecht die ihren PC nicht im Kino stehen haben möchten aber nicht darauf verzichten möchten.
passtscho[ät]franken-online.de

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von The Jedi of Bass » Samstag 12. April 2014, 16:05

Genau so eine Box bräuchte ich, aber es ist mir 1000€ nicht wert. Werde da die Aufstellung entsprechend anpassen.
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von Papsi » Samstag 12. April 2014, 22:16

@ Wolfgang
Was hast du genau für ein Teil da?

Ich siche evtl. auch so eine Box. Aber so wie Stefan schreibt, sind mir 1000€ zu viel.

Würde gern mein Gamer PC auch im Kino betreiben. Der steht aber fest im Dachboden im Büro.
Da würde sich so eine Cat-Kabel Lösung anbieten.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7451
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von wolfmunich » Samstag 12. April 2014, 22:48

Papsi hat geschrieben:@ Wolfgang
Was hast du genau für ein Teil da?

Ich siche evtl. auch so eine Box. Aber so wie Stefan schreibt, sind mir 1000€ zu viel.

Würde gern mein Gamer PC auch im Kino betreiben. Der steht aber fest im Dachboden im Büro.
Da würde sich so eine Cat-Kabel Lösung anbieten.
Servus Daniel,

ich habe mir diesen Extender gekauft. Für 1080p braucht es allerdings zwei CAT 6 Kabel.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von Papsi » Samstag 12. April 2014, 22:58

Dann wirds nix - 2 Kabel habe ich nicht liegen...
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2406
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von jonesy » Sonntag 13. April 2014, 10:45


Benutzeravatar
TheFroggy
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von TheFroggy » Montag 14. April 2014, 23:55

Meine oben gepostete Seite sollte nur als Erklärung dienen ;) das gibt es Natürlich auch Günstiger.
passtscho[ät]franken-online.de

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von Papsi » Montag 22. September 2014, 14:49

Hallo,

ich möchte meinen Kino PC in einem anderen Kellerraum nutzen.
Dazu habe ich mir den König HDMI Extender von Wolfgang mal zur Probe bestellt.

Am Wochenende habe ich provisorisch 2 Stück 20m Cat6 Kabel im Keller verlegt und heute angeschlossen.

Ich kann nur eins sagen - dat Ding tut... :thumbsup:

Ich kann keine Verzögerung des Bildes oder sonstige Störungen erkennen.
Es ist alles so, als wenn der PC direkt neben dem Bildschirm stehen würde.

Für die Bedienung(Maus+Tastatur) habe ich mir ein USB-LAN Extender mit dazu bestellt, der über ein Cat5 Kabel läuft, das ich noch frei rumliegen hatte.
Somit kann man am entfernten PC ein USB-Hub anklemmen und alles so nutzen, wie am PC direkt.

Für den Ton finde ich auch noch eine Lösung, dazu muss ich dann ein extra Kabel ziehen.
Es soll ja alles parallel laufen ohne umstecken. Also entweder PC im Kino oder im neuen Kellerbüro oder beides zusammen.


Was das Schönste an der Sache ist - ich sitze vor einem Monitor und höre NIX von dem PC(Der steht ja im Kino Technikraum) - da merkt man erstmal wie laut das Tippen auf einer Tastatur sein kann :wink:


Ganz klare Kaufempfehlung... :rock:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
TheFroggy
Beiträge: 345
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 00:35
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von TheFroggy » Montag 22. September 2014, 18:34

du hast die HDMI extender gekauft? und da drüber geht kein Ton Signal vom HDMI mit? oder gibt deine Graka kein Ton per HDMI aus?
passtscho[ät]franken-online.de

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: HDMI über Netzwerkkabel

Beitrag von Papsi » Montag 22. September 2014, 19:47

Meine Grafikkarte hat kein HDMI - nur 2xDVI

Selbst wenn ich HDMI hätte, habe ich beim entfernten Monitor keine Möglichkeit den Ton vom Bildschirm abzugreifen.

Ich habe hier noch 2 Stück Imagination2 und ne 202Crown ENdstufe rumstehen. Die nutze ich dann als Desktop Lautsprecher.
Die Endstufe kommt in den Heizraum und wird vom "Bürokeller" ein/ausgeschaltet.


Grad eingefallen: Warum nicht die Vorstufe mit nutzen und dort eine neue Zone einstellen?
Habe dort ja noch XLR-Ausgänge frei und könnte so eine Zone Büro einrichten.
Muss dann nur an meiner Steuerung was umändern - weil momentan bekommt die Vorstufe nur Strom, wenn das Kino aktiv ist.
Da fällt mir grad noch mehr ein...
Ich könnte ja auch die Trigger Ausgänge nutzen um den PC mit einzuschalten oder anders rum.

Naja - mal ne Nacht drüber schlafen :wink:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Antworten