DIY CNC-Portalfräse

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3299
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von flinke flasche » Donnerstag 11. Juni 2015, 10:03

Wie geil ist das dann.
so was möchte man glatt selber haben. Riesen Respekt. :thumbsup:

Die Schrauben würde ich aber versenken.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
hellglassy
Beiträge: 703
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 16:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von hellglassy » Donnerstag 11. Juni 2015, 11:16

Werner, Weltklasse, DAS IST MEGAGEIL :rock: :rock: :rock:

Benutzeravatar
HomerJS
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von HomerJS » Donnerstag 11. Juni 2015, 13:48

Der absolute wahnsinn! :clap: :clap: :thumbsup:

:bassdscho: :bassdscho:

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von jonesy » Donnerstag 11. Juni 2015, 14:29

:wow: :wow: :thumbsup: :bassdscho:

Wie groß können die Teile sein die du damit bearbeiten kannst ?

Eckart

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Donnerstag 11. Juni 2015, 16:20

Merci Jungs :wink:

Verfahrweg der Fräse sind etwa 120x60cm Eckart.

Die Software Cut2D limitiert in der Desktop-Version die Größe des Teils aber auf 60x60cm.
(sollte für mich momentan ausreichen, für größere Teile müßte ich auf die Pro-Version upgraden
oder falls möglich die Bearbeitung aufteilen)
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3299
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von flinke flasche » Donnerstag 11. Juni 2015, 16:33

Kannst du denn ungefähr sagen was dich der Spaß bis jetzt gekostet hat und ob es da mal einen DIY Bausatz geben wird :grin: ?
Hab echt Respekt von deiner Leistung. :thumbsup:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Donnerstag 11. Juni 2015, 20:34

Servus, kann ich dir gar nicht sagen, da ich nicht notiert habe was die ganzen Einzelteile in Summe gekostet haben.

Wie bei vielen Dingen reicht die Spanne aber von einigen hundert bis zu einigen tausend Euro die
man anlegen kann :yes:
Ganz entscheidend sind z.B. die gewünschten Verfahrwege, Qualität der Spindeln und Führungen,
verwendete Software usw.

Der eigene Anspruch bestimmt auch hier letztendlich den Preis :wink:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Samstag 13. Juni 2015, 23:03

Servus Jungs

Hab mir für mein Kino ein neues, spektakuläres, geniales Logo ausgedacht :yes: :clap: :thumbsup: :rock:

5238

5239

5240

5241

Noch etwas entgratet ... und hier ist es :w000t:

5244 5243

... und, was sagt ihr? :mml:

Wie? :wow: Was soll das heißen? :sad: ... "das gibt es schon" :weep:

Oh manno, was mach ich jetzt mit dem Ding :cry:

Na ja, vielleicht mags ja der Kreuzi haben ... ich glaub der sammelt so Kinozeugs :wink:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4943
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Kreuzi » Sonntag 14. Juni 2015, 05:52

Ewi hat geschrieben:Na ja, vielleicht mags ja der Kreuzi haben
Ja er W I L L !!!
Der Kreuzi hat ja schon, bevor er wusste dass der Wenne so etwas baut, von einen solchen Teil geträumt, weil er einen geilen Platz dafür hat. Und was sehe ich jetzt da?!?! Der Wenn hat es gleich mal freiwillig gemacht - Er hat mir den Wunsch von den Augen abgelesen.

:bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho: :bassdscho:

Ähhhhm, wie hoch ist das Teil eigentlich?
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Sonntag 14. Juni 2015, 07:44

Hab ich doch immer schon gesagt ... der Wenne kann Gedanken lesen :grin:

Momentan 34cm hoch, kann es aber bis 60cm hochskalieren :wink:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von jonesy » Sonntag 14. Juni 2015, 08:37

Kreuzi, fehlen nicht auch noch Seitenteile für deiunen Han Solo, kann er die jetzt auch fräsen :wink:

Eckart

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Sonntag 14. Juni 2015, 08:58

Na gut, der Kreuzi bekommt jetzt ein Logo und ... irgendwann Seitenteile :yes:

... und unser Eckart bekommt ... SOFORT das :hit: und das :hit: und das :hit: und ... :yes:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3805
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Jessikai » Sonntag 14. Juni 2015, 09:16

Servus Wenne

klasse :clap: meinen allergrößten Respekt

bekommst dafür ein :bassdscho:
Ewi hat geschrieben:Verfahrweg der Fräse sind etwa 120x60cm
von sowas träume ich schon seit langen :sad:
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3299
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von flinke flasche » Sonntag 14. Juni 2015, 10:27

Ab wann nimmst du Bestellungen auf :handshake:
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3299
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von flinke flasche » Sonntag 14. Juni 2015, 10:32

Kannst du mit der Fräse auch Abrundungen fräsen wie eine Oberfräse wenn du eine aufwendigeres 3D-CAD Modell hast?
Wird wohl auch am Fräser liegen.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Sonntag 14. Juni 2015, 13:49

Sollte genauso funktionieren, hab ich aber noch nicht getestet.

Probleme gäbe es bei Hinterschnitten, da dafür event. eine 4. bzw. 5. Achse nötig wird.
(Cut3D bietet aber die Möglichkeit die 3D-Kontur in "Scheibchen" aufzuteilen :wink: ,
ein Beispiel sieht man hier)
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4268
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von The Jedi of Bass » Sonntag 14. Juni 2015, 17:40

jonesy hat geschrieben:Kreuzi, fehlen nicht auch noch Seitenteile für deiunen Han Solo, kann er die jetzt auch fräsen :wink:

Eckart
Quatsch, wer braucht das, man kann auch schöne Sachen fräsen :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=sCd_kSEyvQw
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
Ewi
Beiträge: 2941
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:17

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Ewi » Sonntag 14. Juni 2015, 18:24

Ich darf nur Frontblenden, Sidepanels und Kreuzi-Logos fräsen ... "schöne Sachen" hat meine Frau verboten :weep:

Obwohl :hmmm: ... wenn ich da mal eine Nachtschicht einlegen würde :mml: :grin: :mml:
LG
Werner

Member of --> H C M <-- Fraktion Weltraum und Unterwasserwelt

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2407
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von jonesy » Sonntag 14. Juni 2015, 18:26

The Jedi of Bass hat geschrieben:
jonesy hat geschrieben:Kreuzi, fehlen nicht auch noch Seitenteile für deiunen Han Solo, kann er die jetzt auch fräsen :wink:

Eckart
Quatsch, wer braucht das, man kann auch schöne Sachen fräsen :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=sCd_kSEyvQw
Ich stelle mir gerade den harten Kern des :hcm_logo: gefräst vor :w000t: :grin:

Eckart

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: DIY CNC-Portalfräse

Beitrag von Joker82 » Sonntag 14. Juni 2015, 18:48

Cool wäre auch das HCM Logo in einen Resinblock zu fräsen...

Würde bestimmt cool aussehen...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(151")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|DCX-2496 Pro|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Antworten