Tiefbass Subwoofer mit 2 x Dayton RSS 460

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
heimkino_umbau15
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 22. März 2015, 15:44

Tiefbass Subwoofer mit 2 x Dayton RSS 460

Beitrag von heimkino_umbau15 » Montag 17. August 2015, 17:16

Hallo,
7
Erster Versuch - musste geändert werden, ausgewählter Treiber war nicht verfügbar -

ich probiere es erst einmal mit zwei Stück Carpower Sonic 15 MK aus. Ich denke die Pegel werden mir erst einmal reichen, wenn nicht muss ich es irgendwie erweitern.
Oder es wird doch noch der PD 2150.

Der Sonic 15 wurde auf 290 l, 18 Hz abgestimmt. Das Group Delay geht unter 20 Hz deutlich nach oben, ich hoffe mal das das nicht zum Problem wird..
In diesem Bereich werden die Raummode bestimmen was los ist!
Abmessungen außen:
800 mm breit
850 mm hoch
630 mm tief
Gebaut aus 25 mm MDF, mit ein paar Verstrebungen im Innenbereich, evtl. kommen noch ein paar Verstrebungen rein. Entscheide ich beim bauen, ein paar l mehr
oder weniger, werden nicht auffallen.
In der Hoffnung die vier Kicker und zwei Tiefbass Subwoofer am Wochenende soweit fertig zu bekommen.

Gruß Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von heimkino_umbau15 am Mittwoch 19. August 2015, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7455
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Sonic 15 MKI

Beitrag von wolfmunich » Montag 17. August 2015, 17:17

Viel Spass bei Bau der 2 Waschmaschinen. :wink:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Sonic 15 MKI

Beitrag von Kreuzi » Montag 17. August 2015, 17:45

:thumbsup: :thumbsup:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

dirk48
Beiträge: 840
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:13
Wohnort: Merseburg

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Sonic 15 MKI

Beitrag von dirk48 » Montag 17. August 2015, 18:24

Nur Irre hier - sehr schön!

heimkino_umbau15
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 22. März 2015, 15:44

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Sonic 15 MKI

Beitrag von heimkino_umbau15 » Montag 17. August 2015, 19:22

Hoffentlich wird einer nicht so schwer wie eine Waschmaschine.
Die letzte Waschmaschine die ich beim Umzug tragen musste haben wir mit 2 Personen
anheben können, aber die Treppe rauf oder runter ging gar nicht, weiter über 100 kg hat die gewogen

Gruß Jörg

Benutzeravatar
rumpeli
Beiträge: 47
Registriert: Montag 17. August 2015, 10:56

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Sonic 15 MKI

Beitrag von rumpeli » Montag 17. August 2015, 22:31

Hallo,

18Hz Bassreflex ist zwar schon recht tief und bestimmt nicht schlecht, selbst fürs Heimkino. Die Gruppenlaufzeit kommt vom BR, der einen Hochpass darstellt. Wenn du wirklich Tiefbass willst, dann bau geschlossen und leg nötigenfalls mehr Leistung an. Brauchen tut man Frequenzen unter 18 Hz nach meiner Meinung zwar nicht wirklich, aber es beruhigt schon etwas sie zu haben. Bassreflex ist ein angemessener Kompromiss. Ich bin froh mit größeren Chassis geschlossen gebaut zu haben. Hast du schon mal vom LLT gelesen? Large low tuned BR?

Gruß
rumpeli

heimkino_umbau15
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 22. März 2015, 15:44

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Sonic 15 MKI

Beitrag von heimkino_umbau15 » Mittwoch 19. August 2015, 08:33

Hallo

die Sonic sind anscheinend nicht mehr lieferbar MK1 und MK2, nur noch Lagerware beim Händler.
Dann ändere ich das Subwoofer Konzept mal wieder und greif auf verfügbare Ware zurück und gehe
erst einmal auf einen Subwoofer mit 18 Zoll.

Gruß Jörg

heimkino_umbau15
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 22. März 2015, 15:44

Re: Tiefbass Subwoofer mit 2 x Dayton RSS 460

Beitrag von heimkino_umbau15 » Mittwoch 19. August 2015, 11:12

Hallo

neuer Entwurf mit 18" von Dayton RSS 460 (es werden auch 2 Stück). Diese sind verfügbar! Gehäuse Volumen wurde um ca. 15% erhöht.
Simuliert wurde mit 400 Watt.
Zwei Kanäle links und rechts nach oben abstrahlend, wegen der Länge des BR Kanal. Verstrebung ist in der Zeichnung schief eingezeichnet,
muss ich noch ändern!

Gruß Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten