Position für Deckenabsorber gesucht

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
michael67
Beiträge: 392
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 09:57

Position für Deckenabsorber gesucht

Beitrag von michael67 » Donnerstag 17. Dezember 2015, 18:56

Servus,

hier mal zwei Fragen, die mich gerade beschäftigen und um Klärung hoffen...

Ich versuche gerade anhand einer Reflexionsdarstellung die ideale Position
für meine Deckensegel zu finden.
Wenn ich auf diese Weise die" Reflexionen der Seitenwände" bestimmen will, zeichne ich immer von "mitte der Box " aus die Linien.

Bei den Decken und Bodenreflexionen kommt ja die Höhe der Lautsprecher in großem Maße hinzu.
Wie ist das nun bei Standboxen?
Meine sind 1,20m hoch, Mitteltöner sitzt mit seiner Achse 140mm von der Oberkante.

Habe jetzt mal ein Strahlenbild gezeichnet, ausgehend von der Mitte des Mitteltöners.
Sollte das so passen?....ich denke die Schallkeule des darunter sitzenden Hochtöners ist eher klein im Durchmesser.

Meine Deckensegel werden 100mm hoch. Gefüllt mit 50mm ISOVER SSP2 , und drunter 30mm Basotect.
5 Stck nebeneinander, jeweils 600mm breit.
Sie sollen auf Abstand von der Decke hängen.
Welcher Abstand wäre nun ideal?
Genau die 80mm, von der Materialhöhe?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7453
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Position für Deckenabsorber gesucht

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 17. Dezember 2015, 19:15

michael67 hat geschrieben:
Meine Deckensegel werden 100mm hoch. Gefüllt mit 50mm ISOVER SSP2 , und drunter 30mm Basotect.
5 Stck nebeneinander, jeweils 600mm breit.
Sie sollen auf Abstand von der Decke hängen.
Welcher Abstand wäre nun ideal?
Genau die 80mm, von der Materialhöhe?
Servus,

Verfolgst du mit dem Materialmix eine gewisse Absicht? Kann dein Absorber die Abhängung von der Decke als aktive Wirkung mit einbeziehen?
Ansonsten eine schöne Grafik, verkompliziere das Ganze aber nicht zu sehr. :wink:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
michael67
Beiträge: 392
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 09:57

Re: Position für Deckenabsorber gesucht

Beitrag von michael67 » Donnerstag 17. Dezember 2015, 22:10

Der Materialmix ist blos noch mal als zusätzliche Maßnahme gegen Faserflug. :rolleyes:
Die akustischen Eigenschaften der beiden Materialien liegen meines Wissens ja ähnlich.

Die Rahmen sind natürlich oben offen, so dass die von der Decke reflektierten Schallwellen nochmals den Absorber passieren müssen.
Ich bin halt im unklaren, ob es von Vorteil wäre den Deckenabstand schon etwas zu erhöhen.
Wenn ich 50mm porösen Absorber mit 50mm Abstand zur Wand / Decke anbringe, erziele ich ja den gleichen Effekt , wie wenn 100mm direkt auf der
Wand / Decke angebracht sind.
Da meine Materialstärke ja nun 80mm beträgt, frage ich mich, ob es von Vorteil ist, den Abstand zum Beispiel auch 80-100mm zu machen.
Theoretisch sollte das dann doch so wirksam sein, wie 160-180mm Material direkt angebracht.
Da war doch irgendwas, in den Akustik-Videos mit dem Jochen.
Genau weiß ich es nicht mehr...denke , 100mm gehen bis 200 Hz runter, 200mm bis knapp 400Hz.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael

Benutzeravatar
michael67
Beiträge: 392
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 09:57

Re: Position für Deckenabsorber gesucht

Beitrag von michael67 » Donnerstag 17. Dezember 2015, 22:28

...habs gefunden, Video mit Jochen Veith,...Teill 1 , poröse Absorber
100mm direkt auf der Wand, gehen etwa bis 400 Hz runter.....100mm poröse Absorber mit 100mm Abstand sollten auch noch ganz gut funktionieren, und ähnlich tief runter gehen wie 200mm direkt auf der Wand.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael

Benutzeravatar
michael67
Beiträge: 392
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 09:57

Re: Position für Deckenabsorber gesucht

Beitrag von michael67 » Donnerstag 17. Dezember 2015, 23:47

...so schaut nun meine ausgesuchte Position aus. :rolleyes:
Natürlich fehlen darauf noch die Absorber an der Rückwand
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
LG,
Michael

Antworten