Kodi Fragen Thread

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Mittwoch 2. März 2016, 13:12

Du kannst die Pause doch auch innden FHEM Bwfehl schreiben...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Mittwoch 2. März 2016, 13:19

Du meinst die Pause in dem Action-File unterbringen?

Code: Alles auswählen


http://username:passwrd@192.168.178.24:8083/fhem?cmd.set%20dum.ug.kn.CinemaVision%20on

Das ganze sah so schnell aus, dass ich davon ausgegangen bin, dass die Stub-Datei CinemaVision abschießt. Die Queue bleibt bei dem Dialogfenster hängen. Keine Rückmeldung an FHEM bezüglich playstatus etc.

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Mittwoch 2. März 2016, 13:26

Ich benutze ja noch Cinema Experience, mit Cinema Vision habe ich mich nich nicht so stark auseinander gesetzt...

Aber ich würde mit an Deiner Stelle in FHEM einen Befehlsdummy bauen für das umschalten mit der Hamrony und in diesen dann vorab einen sleep Befehl. Also ein paar sekunden Pause und dann wird der AVR umgeschaltet...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Mittwoch 2. März 2016, 13:45

Das ist klar.
Ich werde das über ein DOIF machen.
Die Trailer sollen ja von KODI noch abgespielt werden und dann wird das ganze nach Ende umgeschaltet.
Wobei ich die Meldung wo der Film steht nicht unbedingt benötige :hmmm:

Das DOIF wird so aussehen

Code: Alles auswählen

define doi.ug.kn.stub
([dum.ug.kn.CinemaVsion:STATE eq "stub"] and [hub.ug.kn.Harmony:activity eq "FilmKODI])
(set hub.ug.kn.BluRay PowerOn)
(set hub.ug.kn.PluRay Eject)



Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Mittwoch 2. März 2016, 13:55

Aber ich dachte die Meldung wird bei Dir in Kodi automatisch abgespielt? Falls ja, dann müsttest Du doch nur im FHEM Befehl eine sleep Befehl setzen. Sonst schaltet das ganze ja zu schnell....
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Mittwoch 2. März 2016, 14:00

Ja ist automatisch, aber alles auf KODI Niveu.
Da geht leider nichts raus an FHEM.

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Mittwoch 2. März 2016, 14:07

Aber die Stub Datei brauchst Du dann dich gar nicht in FHEM. Danach muss dich erst der Befehl an FHEM zum umschalten?
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Mittwoch 2. März 2016, 14:18

Genau. Das Problem ist, dass ich den Befehl an FHEM nur setzen möchte, wenn ich eine Stub-Datei habe.
Bei allen anderen Filmen, also die von Kodi direkt wiedergegeben werden können soll der Befehl nicht gesetzt werden, weil ich die Lichtbefehle entweder über CinemaVision via http an FHEM heraus geben oder das Licht via play, pause und stop über das KODI Modul in FHEM abfrage.

Das Problem ist, dass das playstatus Reading bei abspielen von stub-Dateien nicht an FHEM übergeben wird, so dass ich nen Trigger in KODI brauche, der FHEM anstößt, wenn ich so eine Datei abspielen möchte, damit alle weiteren Schritte mit FHEM steuern kann.

Die Idee, das ganze über extra CinemaVision Sequenzen (Queues) laufen zu lassen ist möglich, wenn ich vorher manuell eine gespeicherte Sequzenz für stub-Dateien auswähle, wo eigentlich dann direkt der Befehl hinterlegt ist, um FHEM anzutriggern, und zu sagen "eh achtung ich spiele gleich eine echte BluRay ab, bitte schon mal BluRay Player anschalten, Laufwerk öffnen, der alte bewegt gleich seinen hintern und gibt dir die Disk..., umschalten darfst Du aber erst, wenn der Audio-Trailer zu Ende ist..."

Nur möchte ich halt nicht manuell wählen, sondern das ganze soll WAF gerecht von alleine funktionieren.
Es gibt sogar schon ein kleines beleuchtetest Schild, was aufleuchtet wenn eine BluRay eingelegt werden muss. Wie gesagt WAF... :beer2:
Schon schwer genug meiner Holden zu erklären, das Sie zum Abspielen erst auf Menü und dann auf Cinemavision gehen soll. (Wobei man das auch ändern kann, nur will ich das nicht :axe: )


Mein Dilemma ist echt schwer zu erklären

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Mittwoch 2. März 2016, 14:42

Das mit dem Reading für die Stub Dazei könntest Du so programmieren, dass Du alle Filme mit Stub Datei, im Dateinamen .stub anhängst und dann setzt Du in FHEM ein DOIF Reading auf den abgespielten Dateinamen mit dem ".stub" ...

Dann sollte es funktionieren...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Mittwoch 2. März 2016, 15:09

Das war mein erster Ansatz. Allerdings wird das Reading mit dem Dateinamen in FHEM nicht gesetzt, wenn die stub-Datei ausgewählt wird. Bricht wohl vorher hab. Ich hab im FHEM jetzt noch mal den Entwickler angeschrieben bzw. das noch mal in den XBMC-Thread gepostet. Mal gucken, vielleicht ist das auch nur eine aktualisierungssache.
Was ich nochmal versuchen könnte, wäre eine Abfrage in die Action-File von CinemaVision zu basteln und da vielleicht das stub herausfiltern und danach zu triggern. Allerdings muss ich mir das erstmal aneignen. Bin ja froh, dass ich einen einzelnen http-Befehl an FHEM übergeben kann :weg:

Aber danke für den Schubs, könnte funktionieren.

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Donnerstag 3. März 2016, 08:44

Ich habe es gestern Abend zum Teil zum laufen gebracht.
CinemaVision kann wie erwähnt zwischen 2D und 3D unterscheiden. Dies geschieht automatisch. Für 3D kann ich einen Trigger in den Einstellungen von CinemaVision ändern. Der Trigger ist eine Textpassage im Dateinamen. Also 3d für 3D. Diesen habe ich auf disc geändert, so hat bei anwählen einer stub-Datei direkt die gespeicherte Sequenz (Queue) für 3D abgespielt, welche direkt die richtigen Befehle an FHEM sendet und so die Geräte weiter steuert.
Soweit so gut. Ich habe den Entwickler angeschrieben und gefragt, ob die nicht vielleicht eine 3. Kategorie 2D, 3D, Stub einrichten wollen. Mal gucken. ich habe zwar noch keine 3D-Filme, aber ich wollte mir die Option offen halten.

Der Königsweg ist aber nach wie vor die Stelle in KODI zu finden, wo die stub-Datei erkannt wird und direkt dort schon einen http-Befehl einzupflegen. Leider hab ich keine Ahnung, wo ich in KODI suchen muss.

btw. Über CinemaVision habe ich jetzt auch das ein und ausschalten der Lichter beim Wechsel von Trailer, zu Trailer in den Griff bekommen. Die waren bei mir ja mit dem playstatus von KODI verknüpft und der hat sich ja lustig geändert.

Sehr schön soweit, aber ich bleibe dran.

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Freitag 4. März 2016, 10:19

Langsam wird es. Der Teil mit CinemaVision läuft jetzt stabil. Ich hab mir jetzt zwei Sequenzen hinterlegt um Stubs und mkv mit Trailer abspielen zu können.

Ich bin meiner Lösung stub-Dateien direkt bei anklicken in FHEM sichtbar zu machen auch etwas näher zu kommen unabhängig von der CinemaVision.

Man hat in KODI die Möglichkeit einen externen Player zu definieren. Diesem Player kann man dann ein Format zu ordnen. Der Player ist dann in meiner Lösung allerdings eine bat-Datei, die den Internetexplorer öffnet und dann den entsprechenden Befehl an FHEM sendet.
Das ganze werde ich Wochenende mal ausprobieren.
Ich bin nach wie vor für Vorschläge offen, das ganze einfacher zu gestalten. Programmieren (wenn man das so nennen kann) ist für mich absolutes Neuland.

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Freitag 4. März 2016, 10:40

Top Lösungsweg...Bin gespannt, ob es läuft. Ab und an muss man bei Kodi mit Umwegen zum Ziel. In meiner Steuerung gibt es deshalb auch so einige Besonderheiten... :thumbsup:
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Sonntag 6. März 2016, 07:31

Morgähn :beer2:
Uuuuund es läuft. Zumindest auf meinem Testrechner.
Was habe ich also gemacht....
1. Ich hab mir für Kodimeine advancesettings angelegt in der ich eine neue Dateiendung einfügen *.disk
2. Ich habe ein addon umgeändert welches ich im www gefunden habe. Und zwar hab ich die addon Dateien für den externen Player in Kodimsoweit geändert, dass er verwendet wird um das neue Format *.disk abzuspielen. Nur spielt er das nicht sondern führt statt dessen eine bat-Datei aus.
3. In der Bat-Datei steht ein http-Befehl, der einen Dummy in FHEM schaltet. Hier hatte ich wirklich Probleme. Die Bat-Datei öffnet also Firefox (Testrechner) und öffnet also die Seite/ den Befehl. Leider verlangt Firefox bei Eingabe von Benutzernamen und Passwort für FHEM noch einmal eine Authentifizierung. Ein simples OK drücken. Dies hab ich zwei Stunden mit autoit send entern hinbekommen. Das war dann so um halb vier heute morgen.
Aber es funktioniert. Es ist zwar super umständlich..... :weg: aber egal


Was ich an der ganzen Sache nicht verstehe ist, dass die anderen Actionfiles dieses Problem nicht haben. Heute Nachmittag werde ich das ganze mal auf den HTPC im Kino übertragen.

Ich hab echt nicht viel Ahnung vom programmieren. Das einzige was ich kann ich so nein bisschen was in Baches zusammen kopieren. Also wenn ihr nein Tipi habt im das ganze zu vereinfachen immer her damit.
@Joker: Was sind das bei Dir für Dateien mit denen Du die Befehle an FHEm schickt? Hast Du ähnliche Probleme?

Das neue Dateiformat musste ich machen, weil ich nirgends in den ganzen xmls undpy von KODI einen verweis zu den "originalen staub-Endungen Disc gefunden habe. Kennt sich hier jemand noch detaillierter in mit KODI aus? Ich hab jetzt zwei Nächte in den Tiefen von diesem tollen Programm verbracht :censored: Würd mich aber jetzt sogar trauen das noch weiter anzupassen. :axe:

Heißt aber jetzt auch, dass ich von 150Dateien das Dateiformat ändern muss.... :hit: Kann ich ja ne Batch-Schreiben :weg:


So ich muss PanCakes machen....

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Sonntag 6. März 2016, 08:57

Hi,

das liest sich doch schon einmal gut. Zu .bat Dateien kann ich in verbindung mit FHEM nicht viel sagen. Aber zum Beispiel hatte ich Probleme, das nicht alle Aktionen aus dem Cinema Experience Script korrekt ausgeführt wurden. Somit habe ich dann die entsprechenden Abhängigkeiten in FHEM programmiert, die quasi die nicht funktionierenden Aktionen aus dem Action File ersetzen. Warum das so ist konnte ich nie herausfinden, aber Cinema Experience ist allgemein anfällig für solche Dinge. Man muss also mit leben und dementsprechend zusätzlich programmiern. Mit Cinema Vision sollte das Ganze schon besser sein, da hoer ein größeres Entwicklerteam hinter steht. Hoffe halt nur das meine IOS App dementsprechend angepasst wird, so das es auch einen Cinema Vision Button gibt, welcher den jetzigen Cinema Experience Bitton in der App bei jedem Film ersetzt... Mal schauen...
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
mphc
Beiträge: 1000
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 11:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von mphc » Sonntag 6. März 2016, 12:16

Weis jemand von Euch was das neue Update der App genau mit sich bringt? (Jarvis)
Welche Änderungen genau?
Vielleicht HD Ton :grin:
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Joker82 » Sonntag 6. März 2016, 13:08

Hallo Mike,

hier ein Link für die Änderungen...

http://www.kodinerds.net/index.php/Thre ... post281004

HD Ton geht bereits bei Android allerdings nur mit Nightlie Versionen. Offiziell übernommen wird das erst im nächsten offiziellen Release (Kodi 17)
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(160")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|T.Racks DSP206|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
mphc
Beiträge: 1000
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 11:52
Wohnort: Edling bei Wasserburg
Kontaktdaten:

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von mphc » Sonntag 6. März 2016, 15:37

Danke Patrick für die Info.
Werde dann trotzdem auf Version 17 warten. Meine jetzige läuft ohne Probleme.
MfG. Mike
Member of
Bild
THE TIME IS NOW FOR HOME CINEMA
Bild

Frini
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 23:11

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von Frini » Sonntag 6. März 2016, 18:01

Ich hab auf meinem Testrechner die 16.0er drauf und im Kino 15.2. Läuft beides ohne Probleme.

Benutzeravatar
HomerJS
Beiträge: 573
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Kodi Fragen Thread

Beitrag von HomerJS » Sonntag 13. März 2016, 17:33

Servus,

ich bin anscheinend echt zu blöd, einen externen Player in Kodi (version 15.2) unter Win7 einzufügen.

Mein Ziel: alle Dateien mit einem 3D im Namen sollen von einem externen Player wiedergegeben werden, zwecks 3D. Alle Dateien liegen als MKV vor. Davon bin ich aber noch entfernt, zunächst möchte ich einfach mal, dass ein zusätzlicher Player als Abspielfunktion angezeigt wird.

jetzt findet man in einem Haufen Anleitungen (bspw hier) Codes, die man ein eine playercorefactory.xml ins Kodi-Verzeichnis packen soll. Die xml habe ich erstellt und den Code mit dem entsprechend geänderten Verzeichnis eingefügt - die Auswahloption "play with" erscheint bei mir aber nicht. Auch andere Codes, mit denen bspw. alle mkv-Dateien mit dem entsprechenden Player wiedergegeben werden sollen, bleiben bei mir ohne Effekt.

Muss ich dazu noch irgendwelche Grundeinstellungen in Kodi vornehmen? Oder habt ihr sonst Ideen, wo mein Fehler liegen könnte?

Antworten