Buttkicker

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 298
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Buttkicker

Beitrag von CineSnack » Mittwoch 7. September 2016, 13:45

heidax hat geschrieben:Die Buttkicker sind endlich da :w000t: :w000t:

Vielen Dank, lieber Wolfgang.

Heute morgen habe ich zwei Buttkicker LFE auf dem vorderen Podest montiert. Diese habe ich direkt nebeneinander unter den Mittelsitz auf den Boden geschraubt. Verstärkt wird das ganze vom passenden BK AMP.

Da der Yamaha zwei Subwooferausgänge bietet, lassen sich die BKs unabhängig von den Subwoofern einstellen. Somit ist alles auch prima fernbedienbar. Nun gilt es natürlich die richtige Einstellung zu finden. Eben haben wir mal eine BR geschaut und da ruckelte es schon gewaltig. Ich werde vermutlich die Trennung recht tief (ca 40 Hz) ansetzen und auch den Pegel entsprechend zurücknehmen, damit die Kicker nur als Unterstützung der SUBs fungieren. Macht jedenfalls der Familie riesig Spaß....

Hier wie gewohnt die Pics:

gruß, heidax

Coole Sache! :rock: Ich habe auch zwei Stück hier stehen und die warten auf Ihren Einsatz. Wie genau hast du die BKs denn im Podest befestigt ? Einfach mit Holzschrauben in die Holzbalken darunter ?

Danke und Gruß!

Matze
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.1, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, Buttkicker LFE + Earthquake q10b

Benutzeravatar
pebo_muc
Beiträge: 1343
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von pebo_muc » Mittwoch 7. September 2016, 15:02

CineSnack hat geschrieben: Coole Sache! :rock: Ich habe auch zwei Stück hier stehen und die warten auf Ihren Einsatz. Wie genau hast du die BKs denn im Podest befestigt ? Einfach mit Holzschrauben in die Holzbalken darunter ?

Danke und Gruß!

Matze
Ja das geht, paß aber auf, daß Dir die Füßchen vom BK nicht abbrechen...ist mir bei einem passiert..(geht aber noch)
und die Schrauben natürlich nicht zu dünn wählen :grin:
Grüße...
....Peter
synthbeat_hc: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von Kreuzi » Mittwoch 7. September 2016, 15:48

Servus,

Beachte beim Festschrauben: Nach FEST kommt AB, das gilt auch für den BK²

Es ist irgendwie eine verbreitete Meinung, dass man die BK's mit Gewalt an das Podest "donnern" sollte.

Grüße
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
pebo_muc
Beiträge: 1343
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von pebo_muc » Mittwoch 7. September 2016, 15:52

Kreuzi hat geschrieben: Beachte beim Festschrauben: Nach FEST kommt AB, das gilt auch für den BK²
So schaut's aus! :hit:
Grüße...
....Peter
synthbeat_hc: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker

Benutzeravatar
heidax
Beiträge: 1237
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von heidax » Mittwoch 7. September 2016, 18:43

Hallo,

hab die Buttkicker einfach mit Spax in das Podest geschraubt. Möglichst noch in die Balken der Unterkonstruktion.
Hält Bombenfest....

Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 298
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von CineSnack » Donnerstag 8. September 2016, 08:32

Prima! :grin: Vielen Dank euch allen für die Tipps, das mit der Verschraubung in die Unterkonstruktion ist ein sehr guter Hinweis. Meine erste Überlegung war es mit einer Gewindeschraube und Mutter mit Sicherung zu realisieren. Aber die Idee mit der Spax Schraube in die Unterkonstruktion gefällt mir sehr gut! :wink:

By the way: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die beiden Buttkicker unhabhängig voneinander zu Schalten. Meine Überlegung war nämlich den Buttkicker in der zweiten Reihe zu deaktivieren wenn er nicht benötigt wird. Buttkicker hat für diesen Einsatz die Buttkicker Quick Connect Box (BK-QCP) herausgebracht, nur leider habe ich bis jetzt keinen Händler gefunden der diese Box anbieten :hmm:
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, Epson TW9000LPE, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.1, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, Buttkicker LFE + Earthquake q10b

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von Kreuzi » Donnerstag 8. September 2016, 08:50

Frag mal bei Dirk nach: http://www.bts-privatkino.de/
Das ist der BK-Profi der ersten Stunde. :)
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
pebo_muc
Beiträge: 1343
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 14:14

Re: SchwelmaxX Cinema

Beitrag von pebo_muc » Donnerstag 8. September 2016, 09:28

Habe meinen gestern gerade mal wieder abgeschraubt

6222

große, lange Holzschrauben...das geht gut! Und Beilagscheibe nicht vergessen!!
Grüße...
....Peter
synthbeat_hc: 5mx3,50m, Sony HW65ES, LW celexon 240 x 135 cm , Sony BDP-S6700, PS3, PS4, PC, Denon AVR-X4100W, 7.3 Boxensetup (3xNuBox 383, 4xNubox 313, DCX, SUBS: 2 Mivoc-Subs an t.amp S-150MK II + Denon Karat AS 200 SC)+Podest mit Buttkicker

kkk101
Beiträge: 23
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 08:38

Re: Buttkicker

Beitrag von kkk101 » Dienstag 18. Oktober 2016, 10:28

Habe bei mir auch 2 von 3 Buttkickern unterm Sofa verbaut. Das Sofa steht jeweils auf 4 x SD4 Federn (SD3 federn sind bestellt zum Testen ) . Das Schwingt schon nicht schlecht.

Verbaut an einer Metalstangenkonstruktion ( mit Buttkickern , wiegt diese etwa 17 kg. ) .

Das besondere ist , dass ich meine Buttkicker modifiziert habe.

Bild
Beamer:Sony VPL-VW320ES|16:9 - 250cm Breite
Ton : Arcam AVR 550 , 4 x Klipsch 52 RC II, 2x Klipsch 62 RC II , 1 x Klipsch RC 64 , 4 x Klipsch RS 41 ( 7.2.4 Atmos Setup) , 2 x Selbstbau Subs , Yamaha P3600 Endstufe , 1 x Yamaha A-S701 Stereo

Benutzeravatar
FM-Audio
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 4. November 2016, 11:06
Wohnort: Holzgerlingen
Kontaktdaten:

Re: Buttkicker

Beitrag von FM-Audio » Mittwoch 9. November 2016, 17:41

Kann jemand etwas zum Unterschied zwischen Montage im Sessel selbst und im Vergleich dazu auf einem Podest sagen?
Ich hab in der vorderen Reihe das Problem, dass ich kein Podest bauen kann, da sonst in der hinteren Reihe keine Freiheit mehr für den Kopf gegeben ist.
Daher wollte ich wissen, ob es ein großen Unterschied macht. Eigentlich sollte es doch heftiger sein, wenn jeder Sessel sein eigenen Buttkicker hat?
Die Sessel sind elektrisch mit Fussteil zum hochfahren.

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Buttkicker

Beitrag von Kreuzi » Mittwoch 9. November 2016, 17:49

FM-Audio hat geschrieben:Kann jemand etwas zum Unterschied zwischen Montage im Sessel selbst und im Vergleich dazu auf einem Podest sagen?
Ich hab in der vorderen Reihe das Problem, dass ich kein Podest bauen kann, da sonst in der hinteren Reihe keine Freiheit mehr für den Kopf gegeben ist.
Daher wollte ich wissen, ob es ein großen Unterschied macht. Eigentlich sollte es doch heftiger sein, wenn jeder Sessel sein eigenen Buttkicker hat?
Die Sessel sind elektrisch mit Fussteil zum hochfahren.
Wenn Du den Sessel auf Kinetics oder Federn stellst, dann spricht nichts dagegen.
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Antworten