Nevo Sl

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3794
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Nevo Sl

Beitrag von Jessikai » Sonntag 1. Januar 2012, 15:03

Servus :hcm_logo:
2249

Wolfi.die Nevo ist genial . :clap: Alle Lichter schon programmiert und ......... :hmmm: .....es geht tatsächlich . :blink:

2250

Alle Geräte instaliert ,nur der :coffee: Button geht noch nicht . :lol:

Fortsetzung folgt
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Nevo Sl

Beitrag von wolfmunich » Sonntag 1. Januar 2012, 17:57

Servus Heinz,

schönes Spielzeug wenn alle Möglichkeiten ersichtlich werden.

Falls du noch Probleme mit der Programmierug haben solltest - ich warte. :wink:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
heidax
Beiträge: 1237
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Nevo Sl

Beitrag von heidax » Sonntag 1. Januar 2012, 22:41

Kurze Frage:

Wieso kann ich die Bilder nicht sehen? Da steht irgendwas von "not authorized" :no:

gruss, heidax

olli-x
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 8. April 2011, 12:31

Re: Nevo Sl

Beitrag von olli-x » Sonntag 1. Januar 2012, 23:23

Moin,

ich sehe leider auch nichts...

Gruß,
Olli

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Nevo Sl

Beitrag von wolfmunich » Sonntag 1. Januar 2012, 23:36

Jetzt gehts.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
heidax
Beiträge: 1237
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Nevo Sl

Beitrag von heidax » Montag 2. Januar 2012, 08:51

cool....danke...

Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3794
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Re: Nevo Sl

Beitrag von Jessikai » Montag 2. Januar 2012, 09:11

Servus

Da sich mehr für die Nevo SL interesieren, hier noch ein paar Fakten .
NevoSL ist eine Universalfernbedienung, die über Infrarot und / oder WLAN das gesamte Home Entertainment System steuert und intuitive Kontrolle über alle verfügbaren Audio, Video und Digitalmedien im vernetzten Haus ermöglicht.
Im Gegensatz zu anderen programmierbaren Universalfernbedienungen lässt sich die NevoSL schnell und unkompliziert einrichten. Nahezu alle IR-Codes von über 3.500 Herstellern stehen bereits zur Verfügung. Codes für neue Geräte können von der Internetseite http://www.mynevo.com heruntergeladen werden. Natürlich ist es möglich, mit der NevoSL IR-Codes anzulernen.
Tagelanges kompliziertes Programmieren und Gestalten sind ab jetzt Geschichte. Durch Programmierung werden komplexe Mehrfach-Steuerungen oder Abläufe vereinfacht und ermöglicht.

Du kommst ins Kino und schaltest ersteinmal per Hand die Beleuchtung voll ein, dann drückst eine Taste bei der Nevo (System ein) und ein vorher programmiertes Makro läuft ab.

- Beamer schaltet sich ein
- Beleuchtung dimmt auf z.B. 30% runter
- Vorhang oder Leinwand wird bewegt.
- Zuspieler wird eingeschaltet (hier könntest du zusätzlich noch hinterlegen welcher Ordner geöffnet werden soll)

mit einer zweiten Taste bei der Nevo könnte man dann den Film starten und gleichzeitig die Beleuchtung komplett runterfahren, den Receiver einschalten und eine gewisse Lautstärke voreinstellen, usw.


Rufe mit einem Knopfdruck der Nevo ganze Lichtszenen mit den Lichmanager ab

Hier noch ein Link http://www.remotecentral.com/index.html ,wo auch die Nevo geführt wird .

Ade
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Benutzeravatar
Resident_Coen
Beiträge: 135
Registriert: Montag 7. Februar 2011, 21:40

Re: Nevo Sl

Beitrag von Resident_Coen » Montag 2. Januar 2012, 09:16

Hallo Heinz.

Das scheint ja ein echt cooles Teil zu sein. Du sprudelst ja vor Begeisterung. Kann das auch die LEDKette steuern? Geht da wirkich alles? Wenn ja........dann......... ich_auch_haben_muss......... :thumbsup:

Vorführung erwünscht :grin:

Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3794
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Re: Nevo Sl

Beitrag von Jessikai » Montag 2. Januar 2012, 09:28

Servus Richie

Kann das auch die LEDKette steuern? Geht da wirkich alles?

Natürlich ,nur leider kann ich meine LED-Leiste nicht dimmen ,kommt halt auf die Led-Leiste drauf an .
Die Nevo /Lichtmanager unterstützt folgende Steckdosen .
Unterstützte Aktoren:
Baureihe der Marke InterTechno auf 433,92 MHz und dazu kompatible Modelle
Baureihe FS20 der Firmen Conrad / ELV auf 868,35 MHz sowie dazu kompatible Modelle
Gurtwickler und Rohrmotor der Firma Lott GmbH (ECG Elektro) auf 868,35 MHz


Habe jetzt 4 Schaltvorgänge programmiert .

230V lampen mit Dimmfunktion
Bar mit Podestbeleuchtung
meine Bögen mit den Bitrotisch
und den Sternenhimmel
und sogar bei mir als NOOB funktioniert es . :blink: :mml:
Vorführung erwünscht
:yes: :yes:
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Andi Büttner
Beiträge: 478
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 18:29

Re: Nevo Sl

Beitrag von Andi Büttner » Montag 2. Januar 2012, 09:51

Braucht die nevo keinen Infrarot -> Funk Wandler um die FS 20 System anzusteuern?

LG Andi

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: Nevo Sl

Beitrag von Papsi » Montag 2. Januar 2012, 09:55

Das ist in dem Fall der Lightmanager Pro

Habe es ja bei Heinz in Betrieb gesehen und es klappt wirklich super.
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Nevo Sl

Beitrag von wolfmunich » Montag 2. Januar 2012, 10:30

Jessikai hat geschrieben:Servus Richie

Kann das auch die LEDKette steuern? Geht da wirkich alles?

Natürlich ,nur leider kann ich meine LED-Leiste nicht dimmen ,kommt halt auf die Led-Leiste drauf an .
Die Nevo /Lichtmanager unterstützt folgende Steckdosen .
Unterstützte Aktoren:
Baureihe der Marke InterTechno auf 433,92 MHz und dazu kompatible Modelle
Baureihe FS20 der Firmen Conrad / ELV auf 868,35 MHz sowie dazu kompatible Modelle
Gurtwickler und Rohrmotor der Firma Lott GmbH (ECG Elektro) auf 868,35 MHz
Unterstützt werden auch (falls noch vorhanden bei dem einen oder anderen) das Koppla-System (Funk-Dimmer und Schalter) von IKEA. Leider wird dieses IKEA-System nicht mehr hergestellt.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3794
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Re: Nevo Sl

Beitrag von Jessikai » Montag 2. Januar 2012, 11:08

Natürlich sollte man bei Problemen auch noch den technischen Support von der Nevo nennen ,der 24-stündlich erreichbar ist :grin: :lol:
der godfather of Nevo Wolfgang :grin:

und demnächst

"Steuerzentrale" Papsi :grin:

so, das habe ich noch gefunden .

Nevo ist (übrigens genau wie One For All) eine
Marke von Universal Electronics. Der renommierte
amerikanische Hersteller ist hierzulande nicht so
vielen Konsumenten bekannt, steckt aber hinter
vielen OEM-Produkten.

Funktionsumfang
Die Funktionen der NevoSL sind insgesamt derart
umfangreich, dass man die komplette HEIMKINO
damit füllen könnte. Unter anderem kann die über
NevoSL AV-Geräte sowohl über IR-Signale als
auch ein W-LAN-Netzwerk steuern. Dank des integrierten
WiFi-Moduls kann über die Fernbedienung
auf im Netzwerk verfügbare AV-Dateien zugegriffen
werden. Die dazu benötigte Software
Nevo Media Manager ist im Lieferumfang enthalten:
Sie erkennt im Netzwerk gespeicherte Dateiarten
wie zum Beispiel MP3. In der Praxis bedeutet
dies: AV-Dateien von PCs und UPnP (Universal Plug
and Play)-Geräten können mit der NevoSL ab- und
überspielt werden. Als optionales Zubehör wird
zum Beispiel das IP-adressierbare NevoLink Multi-
Room Modul angeboten, damit sind Geräte im
ganzen Haus steuerbar. Der Funktionsumfang sowie
das erhältliche Zubehör werden in schnellem
Rhythmus erweitert, daher lohnt sich bei Interesse
daran ein Blick auf die Internetseite des Vertriebs.
Programmieren und Bedienen
Die Software Nevo Studio zur Programmierung der
Fernbedienung ist intuitiv bedienbar. Wer Powerpoint-
Folien mit Übergängen, Links und Bildern erstellen
kann, sollte recht schnell mit der Nevo-
Software klarkommen – die Grundfunktionen sind
nicht sehr kompliziert. Auf www.mynevo.de und
Remotecentral.com liegen zahlreiche Skins, die kostenfrei
heruntergeladen werden können, sowie
ein Demo der Software. Des Weiteren ist das Importieren
von ccf- und pcf-Dateien (die weit verbreiteten
Philips-Formate) möglich (allerdings
nicht uneingeschränkt mit sämtlichen Funktionen).
Selbstverständlich kann die NevoSL auch vom
Fachhändler komplett nach den eigenen Wünschen
programmiert werden. Dies ist vor allem bei
der Einbindung in ein umfangreiches Heimnetzwerk
sehr empfehlenswert! Falls Änderungswünsche
bestehen, kann der Händler die Programmierung
sogar aktualisieren, ohne zum Kunden kommen
zu müssen. Voraussetzung dafür ist natürlich
eine Internetverbindung sowie das Einbinden der
NevoSL ins Netzwerk.

Universal Electronics NevoSL
• Bewertung
+ großer Funktionsumfang
+ unkomplizierte Software
+ gute Haptik für Rechts- und Linkshänder
+ Außer-Haus-Update möglich
– Anleitung nur englisch, (Update angekündigt)
Universal Electronics NevoSL

Optik und Haptik
Die Fernbedienung kann von Erwachsenen
bequem mit einer Hand gehalten und bedient
werden. Abgesehen vom Touchscreen, dort ist es
unvermeidbar, sind Fingerabdrücke nicht sichtbar.
Für Linkshänder befindet sich lediglich die
„Home“-Taste auf der linken Seite etwas zu weit
unten, ansonsten können auch sie die NevoSL sehr
ergonomisch handhaben. Das Material fühlt sich
angenehm und hochwertig an, und die Harttasten
haben einen gut definierten, „knackigen“
Druckpunkt. Harte oder gar scharfe Kanten oder
spitze Ecken hat das Gerät nicht, das Gehäuse
wurde konsequent abgerundet.
Zielgruppe
Alle Cineasten, ideal für Nutzer mit Multimedia-
Faible und Netzwerkgeräten, auch Steuerung umfangreicher
Installationen möglich.


so ,das war es
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2406
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: Nevo Sl

Beitrag von jonesy » Montag 2. Januar 2012, 22:27

Nabend,
mal so als Frage am Rande, ich stehe mit dem Touch Screen Zeugs auf Kriegsfuß :no: , wie groß kann man die Felder für die Funktionen machen, wie schnell ist die Reaktionszeit oder wie sensibel ist das Screen, wie die heutigen Smartphones ?

Eckart

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Nevo Sl

Beitrag von wolfmunich » Montag 2. Januar 2012, 22:33

jonesy hat geschrieben:Nabend,
mal so als Frage am Rande, ich stehe mit dem Touch Screen Zeugs auf Kriegsfuß :no: , wie groß kann man die Felder für die Funktionen machen, wie schnell ist die Reaktionszeit oder wie sensibel ist das Screen, wie die heutigen Smartphones ?

Eckart
die Felder kannst du so groß machen wie du möchtest, begrenzt wird das nur durch die Größe des Touchscreens.
Bei mir ist das Touchscreen eher "Screen" als "Touch". Dient hauptsächlich als Anzeige. Wichtige Befehle werden über die Hardkeys ausgeführt. Äußerst seltene Befehle sind über Touchscreen abrufbar.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: Nevo Sl

Beitrag von Papsi » Donnerstag 5. Januar 2012, 01:54

Servus,

Kann mal einer der Stromversorgungsstecket ausmessen, der in die Ladeschale gesteckt wird?
Außendurchmesser - Innendurchmesser - Länge

Dazu die Daten auf der Stecker:
Spannung und Strom am Ausgang.

Gruss
Papsi
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: Nevo Sl

Beitrag von wolfmunich » Donnerstag 5. Januar 2012, 09:16

Papsi hat geschrieben:Servus,

Kann mal einer der Stromversorgungsstecket ausmessen, der in die Ladeschale gesteckt wird?
Außendurchmesser - Innendurchmesser - Länge

Dazu die Daten auf der Stecker:
Spannung und Strom am Ausgang.

Gruss
Papsi
Servus Daniel,

kannst es nicht mehr abwarten. :wink: :grin:

Hier die Daten: Außendurchmesser: 4,0mm
Innendurchmesser: 1,5mm
Länge: 10mm
hat am Ende einen gelben Kunststoffkringel

Steckeroutput: DC 5V 600mA
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: Nevo Sl

Beitrag von Papsi » Donnerstag 5. Januar 2012, 13:49

wolfmunich hat geschrieben:...kannst es nicht mehr abwarten. :wink: :grin:...
Genau richtig erkannt :lol:

Die Dinger sind schon in Germany unterwegs und morgen ist Feiertag, da wird nix ausgeliefert :grant:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: Nevo Sl

Beitrag von Kreuzi » Donnerstag 5. Januar 2012, 13:51

Papsi hat geschrieben:
wolfmunich hat geschrieben:...kannst es nicht mehr abwarten. :wink: :grin:...
Genau richtig erkannt :lol:

Die Dinger sind schon in Germany unterwegs und morgen ist Feiertag, da wird nix ausgeliefert :grant:
Soll ich Dir eine leihen ?
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Papsi
Beiträge: 2239
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 18:11
Wohnort: Vohburg
Kontaktdaten:

Re: Nevo Sl

Beitrag von Papsi » Donnerstag 5. Januar 2012, 14:20

Bin ja noch bei der Software bei - sollte aber bis zur Lieferung halbwegs einsatzbereit sein.
Wenn bei mir die Nevo fertig ist, dann beginnt bei mir die Arbeit erst.
Ich habe soviele Makros im Kopf, die muss ich dann alle in meiner Steuerung umsetzen und der Nevo bekannt machen.
Ihr habt ja die Makros in der Nevo - ich habe meine in der Steuerung. Dadurch brauche ich nur ein IR Signal abzusenden und den Rest macht die Steuerung.


Ach - ich behalte die 2. Nevo - will auch in den Club der Mehrfachnevobesitzer aufsteigen :lol:
Ich habe kein Geld für eine Kinokarte - ich hab mir mein eigenes Kino gebaut

Antworten