CRT hat sich verabschiedet

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Dienstag 1. Februar 2011, 06:43

jonesy hat geschrieben:Nabend Wolfgang,
wie sieht es denn aus mit deinem Barco und co, läuft alles wieder ?

Eckart
Nee, momentan geht garnichts. Die Inputboards sind derzeit bei Oli in Reparatur. Meine Serverdaten werden momentan immer noch ausgelesen und mit dem neuen Server nächste Woche dann angeglichen. Bis zu diesem Zeitpunkt hoffe ich auch auf die reparierten Inputboards.
Das Ganze dann noch perfekt einstellen und es kann weitergehen bis zum nächsten :axe:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Dienstag 1. Februar 2011, 17:24

So die Antwort aus Leipzig ist gerade gekommen. Die Inputboards sind alle in Ordnung. Weiter geht es mit der Fehlersuche. Nächste Möglichkeit Systemboard. Ich teste morgen den Eingang an Port 3. Mal schauen ob es da geht.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von The Jedi of Bass » Dienstag 1. Februar 2011, 17:24

Ach herjeeeee..... :crazy:
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Kreuzi » Dienstag 1. Februar 2011, 17:59

Das Licht und er Kontrast möge bald wieder mit Dir sein


Amen
:)
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
Parrotmax
Beiträge: 286
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 13:39

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Parrotmax » Dienstag 1. Februar 2011, 19:36

Hallo Wolfgang
Nicht verzagen wird schon wieder :streicheln:
LG Hansjörg

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Freitag 4. Februar 2011, 19:04

Servus,

die Boards sind wieder da und auch schon wieder eingebaut.
Adapterkabel für den Port 3 ist auch gekommen. Ergebnis: keine Veränderung zum Positiven.
Ich habe jetzt ein Foto der Bildstörung gemacht und es Oli zur Begutachtung geschickt. Mal schauen was der sagt.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Jessikai
Beiträge: 3794
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 05:29

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Jessikai » Freitag 4. Februar 2011, 19:48

:streicheln: :streicheln: :streicheln: :streicheln: :streicheln: :streicheln: :streicheln:
Ade vom Bild

Member of --> H C M

Benutzeravatar
jonesy
Beiträge: 2406
Registriert: Freitag 21. Januar 2011, 14:06

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von jonesy » Freitag 4. Februar 2011, 22:48

Hallo Wolfgang,
sind die Störungen auf allen Röhren gleich ?

Wie sehen die Störungen denn aus ?

Eckart

Benutzeravatar
The Jedi of Bass
Beiträge: 4259
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 19:15
Wohnort: Münchener Outback

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von The Jedi of Bass » Samstag 5. Februar 2011, 00:38

Kannst Du uns das Bild auch einstellen?
Grüße
The Jedi of Bass

Member of --> H C M <-- Abteilung Erdbeben, Kickbass und Kinobau ;)
Meine Satorique Lautsprecher Geschichte...

Benutzeravatar
Parrotmax
Beiträge: 286
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 13:39

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Parrotmax » Samstag 5. Februar 2011, 05:38

Hallo Wolfgang
ich glaube das wird schon wieder :angry:
Gruß Hansjörg

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Kreuzi » Samstag 5. Februar 2011, 07:28

Servus,

hat eigentlich schon mal wer an die arme Geli gedacht?

LG
Frank
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Samstag 5. Februar 2011, 08:08

Kreuzi hat geschrieben:Servus,

hat eigentlich schon mal wer an die arme Geli gedacht?

LG
Frank
Wieso, was hat denn die Geli damit zu tun. :confused:
Der Effekt tritt optisch nur ab einer Helligkeit von 15 IRE und abwärts auf. Ich mach heute noch einmal ein paar Fotos. Das gestrige Foto für Oli war ein Schnellschuß und etwas verwackelt, da ich mit Langzeitbelichtung arbeiten mußte und kein Stativ zur Hand hatte.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Kreuzi » Samstag 5. Februar 2011, 09:22

Wieso, was hat denn die Geli damit zu tun. :confused:
Sie Arme muss Deine schlechte Laune ertragen. Du bist kaum im Kino und wirst sie sicher nerven. Sie kann sich nicht um Ihnren Hausf.... ach ich lass es

Und jetzt bekommst Du den aus dem anderen Thread zurück: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease: :tease:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von AndiTimer » Samstag 5. Februar 2011, 14:09

Ich weiß nicht, wäre es da nicht effektiver gewesen, das Teil von der Decke zu nehmen und zum Oli damit fahren?

Gruss
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Samstag 5. Februar 2011, 14:39

AndiTimer hat geschrieben:Ich weiß nicht, wäre es da nicht effektiver gewesen, das Teil von der Decke zu nehmen und zum Oli damit fahren?

Gruss
Andi
:lol: :lol: :lol: Der war gut. Den 909 von der Decke nehmen wäre geschätzt ein Tag Arbeit. Von der Einstellorgie beim wieder an die Decke hängen ganz zu schweigen. Ist momentan keine Option.
Oli hatte gerade bei mir angerufen mit seiner Analyse der Fotos die ich ihm geschickt habe. Er hat keinen Peil was das noch sein könnte. Er spricht noch mal mit einem Techniker und schickt mir nochmal einen Karton mit diversen Boards zum probieren (das ist wie Lego oder Fischertechnik spielen). ER meinte das kriegen wir schon wieder hin.
Wenn es zum Schluß das Mainboard sein sollte, was ich nicht hoffe, dann müßte allerdings die Kiste von der Decke und ich könte einen Kuztrip nach Leipzig machen. Aber die Hoffnung stirbt bekannterweise als letztes.
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Samstag 5. Februar 2011, 14:46

Hier noch zwei Fotos.
Das eine aufgenommen bei 15 IRE - man sieht zwei horizontale Balken in blau und grün, die da nicht hingehören
Das andere Foto mit 45 IRE - die horizontalen Balken sind bei dieser Helligkeit nicht unbedingt mehr zu sehen dafür aber ein "Grauschatten" der sich über das ganze Bild legt. Zu sehen an dem ca. 10 cm breiten horizontalen Streifen ganz oben am Bildrand.

478 479
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
Parrotmax
Beiträge: 286
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 13:39

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von Parrotmax » Samstag 5. Februar 2011, 18:47

Hallo Wolfgang,

ich hoffe wir brauchen den Kran nicht.

Gruß Hansjörg

Benutzeravatar
The Matrix
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 20. Januar 2011, 14:38

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von The Matrix » Samstag 5. Februar 2011, 19:07

Ich würde ja mitreden, wenn ich Ahnung davon hätte, so bleibt mir nur zu sagen:

Wolfgang..Kopf hoch :thumbsup: das wird schon wieder....auch wenns a bissle dauert.

Hoffe nur es bleibt reparabel und wird nicht zu Teuer :rolleyes:

Benutzeravatar
wolfmunich
Beiträge: 7456
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:58
Wohnort: Münchner Norden

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von wolfmunich » Montag 7. Februar 2011, 13:18

So liebe Freunde des schönen Bildes.

Oli hat mich soeben angerufen um die weitere Vorgehenswweise für die Fehlersuche anzugehen.
Als Erstes bat er mich die 17V Spannung am Austausch-Netzteil zu überprüfen. Anliegende Spannung war dort gerade mal 15,6V. Oli meinte: "Dreh einfach den Potti am Netzteil hoch".
Ich als "Vollprofi" :blush: :blush: :wacko: :wacko: in solchen Dingen sagte erstmal: "Was soll ich machen, einen Potti verändern im laufenden Betrieb mit Hochspannung im direkten Umfeld". Oli darauf: "Das geht schon, das ist der blau umfasste weiße Drehregler den du um eine 1/8 Umdrehung im Uhrzeigersinn drehst, alles klar?".
Ich also Serviceklappe auf, Netzteil und vor allen Dingen nach dem Potti gesucht. Als ich diesen ominösen Potti dann endlich gefunden hatte nahm ich meinen ganzen Mut und einen Elektroschraubenzieher (sicher ist sicher) zur Hand und drehte den Potti.
und.....

:sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun:
Gruß

Wolfgang

Member of H C M - Abteilung "Bei mir gibt`s nix von der Stange" - CEO von HCM-TV

Benutzeravatar
The Matrix
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 20. Januar 2011, 14:38

Re: CRT hat sich verabschiedet

Beitrag von The Matrix » Montag 7. Februar 2011, 13:30

wolfmunich hat geschrieben: und.....

:sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun: :sun:
gehe davon aus, es soll heißen...das die Sonne wieder scheint...in deinem Kino :rock:

Antworten