Game of Thrones

Antworten
Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: Game of Thrones

Beitrag von AndiTimer » Samstag 10. Juni 2017, 15:06

Staffel 8 erst 2019? Link

Ok Qualität zählt natürlich, aber noch so lange warten? :censored:

Grüße
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

Benutzeravatar
AndiTimer
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:33

Re: Game of Thrones

Beitrag von AndiTimer » Freitag 21. Juli 2017, 08:39

Noch keine Diskussion zu Staffel 7/01? Wundert mich ja schon...

Aber hier findet Ihr mal eine interessante Darstellung zu Charakteren und Verbindungen: Link

Wobei ja nichts über die Thrones Weeks der Filmfabrik gehen, teilweise besser als jeder Geschichtsunterricht, sehr gut was die Jungs da machen.

Grüße
Andi
Member of N I X - Abteilung Animationsfilm & SchleFaZ und ein weiteres Hobby
"You are being watched...“ // "Hold the Door! Hold d Door! HolDor! Hodor!" // Carlo Pedersoli "Futteténne!"

Benutzeravatar
heidax
Beiträge: 1237
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 11:29

Re: Game of Thrones

Beitrag von heidax » Samstag 22. Juli 2017, 07:45

Moin,

gestern hab ich mir die erste Folge der neuen Staffel mal angesehen, Ed Sheeran singt am Feuer.....ansonsten alles wie gehabt :bassdscho:

Wann kommen bei Amazon Video eigentlich immer die neuen Folgen? Dienstags glaub ich?

Benutzeravatar
gusi
Beiträge: 1115
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Game of Thrones

Beitrag von gusi » Dienstag 1. August 2017, 07:54

Hallöchen,

gerade entdeckt

Ciao,
Christian.

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones

Beitrag von KevinLomax » Freitag 1. September 2017, 09:27

So - Staffel 7 ist durch...
Am schönsten fasst es dieses eine Internetmeme zusammen:

Staffel 1: Ihhh - Inzest! :yucky:
Staffel 7: Yeah - Inzest! :w000t:

Erstaunlich wenig tote Charaktere in dieser Staffel. Mir werden Olenna und Petyr zwar irgendwie fehlen, aber es waren jetzt keine WTF Tode. Schätze, in der finalen Staffel werden sie mit dem Charaktersterben gar nicht mehr hinterher kommen.
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Benutzeravatar
gusi
Beiträge: 1115
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Game of Thrones

Beitrag von gusi » Freitag 1. September 2017, 10:43

KevinLomax hat geschrieben:So - Staffel 7 ist durch...
Am schönsten fasst es dieses eine Internetmeme zusammen:

Staffel 1: Ihhh - Inzest! :yucky:
Staffel 7: Yeah - Inzest! :w000t:

Erstaunlich wenig tote Charaktere in dieser Staffel. Mir werden Olenna und Petyr zwar irgendwie fehlen, aber es waren jetzt keine WTF Tode. Schätze, in der finalen Staffel werden sie mit dem Charaktersterben gar nicht mehr hinterher kommen.
Ja, Du hast das gut zusammengefasst :) . Aber einen WTF Tod hast vergessen: Viserion :sad: . Ich liebe die Drachen, und dass der jetzt geopfert wurde, das finde ich gar ned so toll *schnüff*.

Aber in der letzten Staffel wird es wohl die große Aufräumaktion geben, da werden nicht viele überleben, und da GRRM dahinter steckt, wohl noch weniger als ich grad annehme :grin:

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones

Beitrag von KevinLomax » Freitag 1. September 2017, 10:55

Naja - technisch gesehen ist Viserion ja nicht ganz tot... :wink:
Und mir gefällt auch die Bran ist der Night King Theorie. :rock:
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Benutzeravatar
gusi
Beiträge: 1115
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Game of Thrones

Beitrag von gusi » Freitag 1. September 2017, 11:44

KevinLomax hat geschrieben:Naja - technisch gesehen ist Viserion ja nicht ganz tot... :wink:
Und mir gefällt auch die Bran ist der Night King Theorie. :rock:
Hmm, mit dieser Theorie kann ich noch nicht viel anfangen. Wir haben aber schon gesehen, dass Bran (oder ihn begleitende Menschen) einen Einfluss auf die Vergangenheit haben können (siehe Hodor). Es wurde auch gezeigt, dass Bran, als er in seiner Reise zum tower of joy nach seinem Vater gerufen hat, diesen auch irgendwie beeinflusst hat. Immerhin hat der sich umgedreht, aber Bran nicht geshen.

Ich kann mir daher gut vorstellen, dass Bran versuchen wird, die Geschichte zu verändern. Aber dass er deswegen gleich zum Nightking werden soll?? Und welchen Grund sollte er dann haben, plötzlich von der guten auf die böse Seite zu wechseln?

Diese Markierung, die Bran vom Night King bekommen hat, ist mir auch noch so ein Rätsel. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie sowas wie ein Leuchtfeuer ist, und der Nightking jetzt deshalb auf dem Weg nach Winterfell ist ... oder eben dorthin, wo sich Bran gerade aufhält :) .

Jedenfalls bleibt es spannend :) .

Benutzeravatar
KevinLomax
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 09:25
Wohnort: Geisenfeld
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones

Beitrag von KevinLomax » Freitag 1. September 2017, 12:31

"Chaos ist eine Leiter" :wink:
"He's laughin' His sick, fuckin' ass off! He's a tight-ass! He's a SADIST! He's an absentee landlord! Worship that? NEVER!"
John Milton about God @ The Devil's Advocate

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Game of Thrones

Beitrag von BladeRunner1974 » Dienstag 23. April 2019, 10:33

Schaut jemand von euch die letzte Staffel GoT?

Endlich ist es wieder soweit und eine der besten Serien findet (LEIDER) ihr Ende am 19. resp. 20.05.2019.

Fand die erste Folge etwas schleppend... sie hatte durchaus ihre Momente, aber von GoT ist man ein anderes Tempo und vor allem politische Ränkespielchen und Intrigen gewohnt. Für einen Staffelauftakt mit Querverweisen an frühere Staffeln nicht schlecht gelungen, aber ich hätte mir doch eine bedrohlichere und düstere Stimmung gewünscht, zumal der Winter nun definitiv da ist.

Die zweite Folge fand ich in sich viel stimmiger und runder produziert als die Erste. Das Ende der Folge war wohl absehbar (alle, auch WIR, warten auf die grosse Schlacht), aber die vielen intimen und auch witzigen Momente hatten was. Hier wurde wohl schon von einem oder anderen Charakter, der nochmals seinen ganz persönlichen Moment bekam, heimlich Abschied genommen.

Es dürften wohl so einige Köpfe rollen in der heiss ersehnten 3. Folge. Rund 80' wird sie dauern und soll die bisherigen Schlachten in den Schatten stellen. Die Schlusseinstellung mit den "White Walkers" in lauernder Stellung hat mich jedenfalls voll gecatched und man wünschte sich sehnlichst gleich weiter schauen zu können.

Wie habt ihr den Serienauftakt zur 8. Staffel gefunden?
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
Ashrak
Beiträge: 174
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 19:19
Wohnort: Mühlviertel

Re: Game of Thrones

Beitrag von Ashrak » Dienstag 23. April 2019, 12:28

Hallo,

muss sagen ich fand die beiden ersten Folgen auch etwas schleppend, einzig Arya hat mich mit Ihrer Aktion ein wenig überrascht. Für GoT Verhältnisse waren diese beiden folgen dann doch sehr ruhig/langsam. Die einzelnen Momente so ziemlich aller Hauptfiguren, die noch übrig sind, hatten natürlich was und soll uns vielleicht nochmals alle in Erinnerung rufen, bevor nach der nächsten Folge fast keiner mehr da ist :grin:

Schade, dass aber nur mehr 4 Folgen übrig sind, insofern waren dann die beiden ersten Folgen doch etwas viel Zeitverschwendung...
FG, Markus

Benutzeravatar
gusi
Beiträge: 1115
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2011, 19:06
Wohnort: Linz/Österreich

Re: Game of Thrones

Beitrag von gusi » Mittwoch 24. April 2019, 15:38

Hallöchen,

also ich fand das Tempo ok. Ich hab mich nicht gelangweilt und ich denke, gerade die erste Folge war wichtig (zumindest für mich) um wieder reinzukommen. Die zweite Folge hat mir aber trotzdem besser als die erste gefallen. Da ist mir das erste Mal bewusst geworden, dass wir einige/viele/alle der anwesenden Leute wohl zum letzten Mal "gesund" gesehen haben, bevor sie in die Schlacht ziehen, aus der sie nicht mehr zurückkommen könnten.
BladeRunner1974 hat geschrieben:
Dienstag 23. April 2019, 10:33
Die Schlusseinstellung mit den "White Walkers" in lauernder Stellung hat mich jedenfalls voll gecatched und man wünschte sich sehnlichst gleich weiter schauen zu können.
Mir ging das fast ein wenig zu schnell. Ich dachte nicht, dass die Schlacht schon unmittelbar bevor steht.

Vor allem frage ich mich jetzt: wenn die Schlacht in der 3. Folge beginnt, dauert sie dann bis zur 6.? Das würde ich wohl als langweilig empfinden. Vielleicht schlachten sie auch noch in der 4. Folge ein wenig. Aber mehr als 2 Folgen sollten die nicht für diese "epische" Schlacht investieren. Was mich schließlich zur Frage bringt: wenn nach dieser epischen Schlacht noch zwei Folgen (oder mehr) übrig sind, ist das dann ein Hinweis darauf, dass der Night King unterliegt? Weil wenn die Starks & Co. verlieren, dann ist ja schon klar, was sich in der 5. und 6. Folge abspielen wird (Night King wandert nach Kings Landing, metzelt alles, was ihm in die Quere kommt, nieder und dann "gute Nacht" :grin: .

Sollte der Night King jedoch verlieren, dann müssen unsere Helden zunächst ihre Wunden lecken und Dany will sich dann sicher den Thron holen (der Jon/Aegon hat ja eh kein Interesse daran). D.h. die Schlacht gegen Cersei will geplant werden, die Leute wollen überzeugt werden usw. Und dann kommt es zum großen Showdown :clap: . Das würde ich spannender empfinden

Ciao,
Christian.

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Game of Thrones

Beitrag von BladeRunner1974 » Mittwoch 24. April 2019, 19:33

94D5C70B-B3C7-4C69-9F1E-8F2F57F0084A.jpeg

:totlachen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Game of Thrones

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 2. Mai 2019, 11:27

BladeRunner1974 hat geschrieben:
Dienstag 23. April 2019, 10:33
Schaut jemand von euch die letzte Staffel GoT?

Es dürften wohl so einige Köpfe rollen in der heiss ersehnten 3. Folge. Rund 80' wird sie dauern und soll die bisherigen Schlachten in den Schatten stellen. Die Schlusseinstellung mit den "White Walkers" in lauernder Stellung hat mich jedenfalls voll gecatched und man wünschte sich sehnlichst gleich weiter schauen zu können.
Das war sie nun also, die grosse Schlacht um Winterfell. Es fiel mir schwer nach der Folge zu sagen, ob ich sie nun gut oder schlecht fand. Mit blosser TV-Unterhaltung hatte diese Folge ja nichts zu tun. Da sieht manch Kinofilm schlechter aus. So waren für mich die Stärken dieser Folge klar bei den Schauwerten zu finden. Was mich aber etwas kopfschüttelnd zurück liess, war die unstimmige Auflösung um den Nachtkönig und zwei "Deus Ex Machina" Momente. Überraschend wenige Hauptcharaktere sind gestorben, obwohl gewisse lieb gewonnene Protagonisten eigentlich mind. 2-3 Mal hätten in dieser Folge sterben müssen auf Grund auswegloser Situationen. Natürlich bin ich froh, dass diese Charaktere noch leben. Aber diese Szenen haben doch einen etwas fahlen Beigeschmack hinterlassen.

Wir schauen die aktuellen Folgen jeweils auf RTS un (Westschweizer Fernsehen) im Originalton. Ich denke mal, dass die Folgen mit einer hohen Kompression ausgestrahlt werden, denn die nächtlichen Szenen waren dermassen dunkel, dass man über weite Strecken kaum etwas erkennen konnte. Der teils schnelle Schnitt und die Wackelkamera gaben der schlechten Bildqualität noch den Rest und trübten den Sehspass gehörig. Ich kann mir daher vorstellen, dass wenn ich die 8. Staffel dann entweder auf BD oder UHD mein Eigen nenn, ich diese Folge doch deutlich besser finden werde als zum heutigen Zeitpunkt, denn eben, die Schauwerte suchen ihresgleichen in einer TV-Produktion und sind auf höchstem Niveau inszenatorisch und visuell in Szene gesetzt.

Nun freue ich mich nach der Halbzeit der 8. Staffel auf die weiteren Geschehnisse in und um Kings Landing, auf die diabolische Cersey und ihre Schergen und freue mich auch, dass GoT nun zum eigentlichen Ursprung der Geschichte, nämlich dem Kampf um den Eisernen Tron, zurückkehren wird.
LG Stephan - Cinema Utopia

AbsolutBlue
Beiträge: 386
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: Game of Thrones

Beitrag von AbsolutBlue » Donnerstag 2. Mai 2019, 12:40

Die Qualität Ton & Bild ließen bei iTunes bei Folge 3 auch stark zu wünschen übrig.
Der Ton war leiser/komprimierter als bei Folge 1&2, vom Bild fangen wir gar nicht mal an :axe:

Noch 3 Folgen.....kein Ahnung wie man den restlichen Stoff da unterbringen will :hmmm:
JVC N7 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Game of Thrones

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 2. Mai 2019, 13:11

AbsolutBlue hat geschrieben:
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:40
Noch 3 Folgen.....kein Ahnung wie man den restlichen Stoff da unterbringen will :hmmm:
Das macht mir auch ein wenig Bauchweh, zumal die ersten beiden Folgen die Geschichte nur bedingt vorwärts brachten und nun alles wohl gehetzter wird. Es sei denn, alle haben sich lieb und gehen geeint gegen Cersey vor. Das wäre aber für mich der Supergau. Ich will Intrigen und ne durchgeschnappte Dany sehen. :grin:

Die kommende Folge wird sicherlich "ruhig" werden. Die 5. Folge wird dann wohl wieder eine epische Schlacht zeigen vor dem Epilog, dem grossen Finale.
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Game of Thrones

Beitrag von HighEndHarry » Donnerstag 2. Mai 2019, 14:31

Wieso, ich dachte gestern schon 40 Minuten lang das ist jetzt die letzte Folge :grin: .

Bei Amazon waren sowohl Bild als auch der Ton gut.

Gruß,

Harry
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

AbsolutBlue
Beiträge: 386
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: Game of Thrones

Beitrag von AbsolutBlue » Donnerstag 9. Mai 2019, 05:24

Folge 4 war etwas ruhiger, kleine Intrigen.
In folge 5 knallt es wieder.

Bild & Ton waren wie bei folge 1&2 schlagartig besser.

Ich hoffe ja immer noch auf Staffel 9 :grant:

Noch 2 folgen und noch Zuviel los in den Königsfamilien
JVC N7 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Game of Thrones

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 9. Mai 2019, 10:10

AbsolutBlue hat geschrieben:
Donnerstag 9. Mai 2019, 05:24
Ich hoffe ja immer noch auf Staffel 9 :grant:
:lol:

Auch Folge 4 enttäuschte mich. Der Anfang fühlte sich nach GoT an, der Rest weniger. Noch bleiben zwei Folgen, aber die Hoffnung auf einen versöhnlichen Abschluss, welcher der Serie als Ganzes gerecht wird, schwindet bei mir von Folge zu Folge... schade!
LG Stephan - Cinema Utopia

AbsolutBlue
Beiträge: 386
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 19:06

Re: Game of Thrones

Beitrag von AbsolutBlue » Dienstag 14. Mai 2019, 12:27

Folge 5.....das Finale naht

Irgendwie merkt man das die Staffel von 8 auf 6 folgen gekürzt wurde.

Mal sehen nächste Woche wie es ausgeht
JVC N7 - Panasonic DP-UB 9004 - Marantz AV 7702 MK II - Marantz MM 8077 - Apple TV 4K - Nubert 5.2.2

Antworten