Ohne kosten alles gucken !!!

Dies und das...
Antworten
z3000
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Ohne kosten alles gucken !!!

Beitrag von z3000 » Montag 10. Dezember 2018, 05:34

Moin Moin ,

Ich weiß diese Thema ist eigentlich Tabu hier aber trotzdem.....erwarte auch keine Antwort dazu .

Also , das Streamen von Filmen einiger Anbieter ist ja streng untersagt und wird uns in den Medien auch im Net immer
wieder angsteinflössend mitgeteilt . Immer wieder liest man von Leuten die dabei erwischt wurden und
Strafe zahlen mussten wenn Sie diese Dienste genutzt hatten . Und immer war zu lesen um welche Anbieter es sich
handelte wofür Leute gezahlt haben .

Was mich nur verwundert ist , das vor Vavoo immer wieder ausdrücklich gewarnt wird aber nix darüber zu lesen ist das jemals Leute dafür belangt worden sind . Mir kommt es langsam so vor das gegen Vavoo gar nicht vor zu gehen ist und
alles nur reine Panikmache ist . Oder Vieleicht will man ja gar nicht da gegen vorgehen wer weiß ? ...

Was würde passieren wenn jeder Vavoo Nutzer zur Rechenschaft gezogen würde ...Vieleicht eine teure Klagewelle auf Staatskosten von Nutzern unteren schichten aus deutschland ,,,, oder anderen Ländern die hier eingewandert sind um hier nur das Programm in ihrer Sprache ansehen möchten ,,,?,,,ohha das würde viel kosten ,,, ,,dann Vieleicht lieber Panik machen unter denen die sich ängstigen ,,,,,

naja ,,,, Vavoo hab ich gehört gibts schon lange und viele gucken und haben immer noch Spaß dabei ,,,,der Ton soll auch wesentlich besser sein gegenüber anderen Anbietern wie zB Sky oder wie die heißen,,,, hab ich jedenfalls gehört ...grinzzzz,,,,,

Benutzeravatar
Der Pirat
Beiträge: 161
Registriert: Samstag 5. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: 91154 Roth

Re: Ohne kosten alles gucken !!!

Beitrag von Der Pirat » Dienstag 11. Dezember 2018, 08:04

Guten Morgen

Wer dieses nutzt (auch wenn er nicht erwischt wird), trägt dazu bei unser schönes Hobby zu zerstören.

Ich gehe auch nicht in eine Bäckerei und nehme mir Brötchen mit ohne zu bezahlen, nur weil ich vielleicht nicht erwischt werde.
Ich finde diese Schmarotzer, die sich auf Kosten anderer eine Leistung ergaunern, einfach nur wiederlich und diejenigen haben hier nichts zu suchen.

z3000
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: Ohne kosten alles gucken !!!

Beitrag von z3000 » Mittwoch 12. Dezember 2018, 01:08

Der Pirat hat geschrieben:Guten Morgen

Wer dieses nutzt (auch wenn er nicht erwischt wird), trägt dazu bei unser schönes Hobby zu zerstören.

Ich gehe auch nicht in eine Bäckerei und nehme mir Brötchen mit ohne zu bezahlen, nur weil ich vielleicht nicht erwischt werde.
Ich finde diese Schmarotzer, die sich auf Kosten anderer eine Leistung ergaunern, einfach nur wiederlich und diejenigen haben hier nichts zu suchen.
Wenn ich mir Sky Filme in meinem Heimkino ansehen müsste würde dieses wohl eher dazu beitragen mein schönes
Hobby zu zerstören . Grottenschlechter komprimierter Ton (jeder andere Sender bietet da Tontechnisch mehr) .
Werbung die mir jetzt selbst bei Sky Demand und den Boxen Staffeln aufgezwungen wird sie zu gucken . Immer mehr Werbung bei Fußball Live Spiele während der Übertragung.

Ich selbst habe schon immer ein bezahl TV Abo lange bevor es Sky gab da hieß es noch Teleclub . Nutze es aber nur zum Fußball schauen oder der Walking Dead Staffel. Seid Sky wird hier eigentlich nur noch abgezockt auf kosten der Abonnenten.

Meine Kinofilme genieße ich in meinem Heimkino auf Blu Ray weil ich dort Tontechnisch Spaß haben möchte ohne komprimierten Ton wie Sky ihn bietet .

Jetzt zu deinen letzten Satz ,,,,,,,ich finde ein bezahl Sender wie Sky der dem treuen zahlenden Abonnenten Jahr für Jahr
immer mehr Werbung auf kosten der Abonnenten ergaunern auch irgendwie wiederlich,,,,wie war der Slogan noch,,,,werbefrei mit Sky sind sie dabei ,,,,,und mit Dolby Digital Ton,,,,,,

Deshalb kann ich auch Leute verstehen die ihr Sky Abo haben gekündigt und jetzt was anderes nutzen . Tontechnisch besser werbefrei und vielleicht sogar Kostenfrei. Diese Entwicklung hat sich der Bezahlsender durch seine Gier halt selber zuzuschreiben . Einige Leute lassen sich halt nicht mehr weiterhin verdummdäubeln.

Ich wollte damit auch keine Diskussion auslösen wollte meine Meinung nur mal anderen mitteilen,,,grinzzzz,,,nix weiter .

Von mir aus ist alles gesagt ,,,,das Thema kann geschlossen werden .

Benutzeravatar
HighEndHarry
Beiträge: 456
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Ohne kosten alles gucken !!!

Beitrag von HighEndHarry » Mittwoch 12. Dezember 2018, 09:09

Der Trend geht ganz klar zum Streaming und PayTV, was aus meiner Sicht aufgrund des mangelhaften Angebots im öffentlich-rechtlichen und Privat-TV nur die logische Konsequenz ist. Ich streame selbst viel über Amazon Prime und Netflix für Wohnzimmer oder beim Fitness/Sport. Im Kino schaue ich auch mal ganz gern bei einer Serie weiter, zu 90% greife ich aber hier auch auf Blu-rays zurück, weil Bild und vor allem der Ton per Streaming (derzeit) einfach nicht mithalten können. Aus diesem Grund hoffe ich auch, dass uns die BD noch viele Jahre als Datenträger erhalten bleibt.

Ich glaube ehrlicherweise auch nicht, dass das bei einem kostenlosen Angebot möglich ist, kenne aber den genannten Dienstleister auch nicht.

Gruß,

Harry
"Das Bessere ist stets der Feind des Guten" - Voltaire

HeroPleXx

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Ohne kosten alles gucken !!!

Beitrag von BladeRunner1974 » Mittwoch 12. Dezember 2018, 12:44

Streaming wird für mich immer nur zweite Wahl sein, weswegen ich es fast nicht nutze (obwohl wir bspw. NETFLIX abonniert haben). Nur Kaleidescape liefert wohl eine Qualität, die Disc's obsolet macht. Nur kann / will sich ein Normalsterblicher ein solches System nicht leisten.

Raubkopien (egal ob physisch oder per Streaming) sind ne Schweinerei. Ich kenne viele die das machen (in der Schweiz ist Download meines Wissens gestattet, nicht aber Upload), unterstützt habe ich das nie und werde es auch nie.

Auch ich hoffe, dass die zunehmende Nische "Disc's" uns noch laaaaaaaaaange erhalten bleiben. Da aber bspw. Vinyl auch ein Revival erlebt, bin ich guter Dinge, dass uns diese Technik noch eine Weile weiter begeistern wird.
LG Stephan - Cinema Utopia

z3000
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: Ohne kosten alles gucken !!!

Beitrag von z3000 » Mittwoch 12. Dezember 2018, 23:47

HighEndHarry hat geschrieben:Der Trend geht ganz klar zum Streaming und PayTV, was aus meiner Sicht aufgrund des mangelhaften Angebots im öffentlich-rechtlichen und Privat-TV nur die logische Konsequenz ist. Ich streame selbst viel über Amazon Prime und Netflix für Wohnzimmer oder beim Fitness/Sport. Im Kino schaue ich auch mal ganz gern bei einer Serie weiter, zu 90% greife ich aber hier auch auf Blu-rays zurück, weil Bild und vor allem der Ton per Streaming (derzeit) einfach nicht mithalten können. Aus diesem Grund hoffe ich auch, dass uns die BD noch viele Jahre als Datenträger erhalten bleibt.

Ich glaube ehrlicherweise auch nicht, dass das bei einem kostenlosen Angebot möglich ist, kenne aber den genannten Dienstleister auch nicht.

Gruß,

Harry

Habe nicht mehr mit Antwort dieses Themas gerechnet und für mich war eigentlich auch alles gesagt .
Aber ich konnte mich vor einiger Zeit vom Gegenteil überzeugen lassen . Auf Sky lief der die Neuverfilmung von ES ein Horror streifen der einigen wohl bekannt ist . Dieser Film wurde mir zuerst bei Sky vorgeführt und dann der gleiche Film
über ein kostenloses Angebot im Netz. Das Bild war gut und nicht schlechter als bei Sky wir haben auch nur auf einen 50 Zoll TV wiedergegeben. Beim Ton muss ich sagen waren die Unterschiede schon sehr gravierend, der Ton bei Sky war irgendwie
dumpf und hatte überhaupt kein bisschen Dynamik . Wir haben dann noch einige andere Filme getestet und immer das gleiche Ergebnis. Dieses konnte ich auch bei zur Hause erfahren in dem ich bei Fußball Champions League live Übertragungen die auch manchmal im öffentlichen TV liefen hin und her geschaltet hatte , mit dem Ergebnis das der Sky Ton einfach im Vergleich
viel zu schlecht war .Nach Rücksprache mit Sky wurde mir gesagt das es noch nicht möglich wäre über Satellit Tontechnisch gute Qualität zu liefern . Naja,,,,,ich empfange eigentlich alles über Satellit auch die öffentlichen Sender ,,,,hahaha . Meiner Meinung nach wird hier gelogen und betrogen auf kosten der Nutzer um immer mehr Geld zu machen .

Antworten