AmperPlex Heimkino

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)
Antworten
Benutzeravatar
Danfos
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 16:15
Wohnort: Allershausen

AmperPlex Heimkino

Beitrag von Danfos » Freitag 6. Januar 2023, 17:15

Hallo zusammen,

bin der Tom aus Allershausen und da ich schon länger hier mitlese und auch schon ein paar mal beim Stammtisch dabei war möchte euch heute mal mein AmperPlex Kino vorstellen.

Nach dem Einzug 2006 in unsere Doppelhaushälfte wurde der Kellerraum die ersten Jahre als Spielzimmer für meine zwei Mädels, als Abstellraum und als Büro genutzt. Da ich schon länger das Thema Heimkino im Hinterkopf hatte ist irgendwann ein gebrauchter Sony HW50 und eine Panowiew GrayWolf Rolloleinwand eingezogen. Da aber noch Platz für eine größere Leinwand war hab ich mir aus Holzlatten einen Rahmen gebaut und mit einer blackout-Folie von Rabenring bezogen und den Rand mit schwarzer Velours dc-fix beklebt.

[album][/album]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Cinemarte » Freitag 6. Januar 2023, 18:55

Servus,
:mml: der Baufred ist aboniert. Erzähl was zu Deinen Raummaßen etc.

VG

Martin
Kellerkino :6mx4m,SonyVW590ES,LW16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780u.TT440,Vertex2,OppoUDP203,ATV4K,ZidooZ9X,PS4,Logitech Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS11.2,2xQuadral AscentLE70,Base,4xPhase16,4xPhase180,2Qube10,2ReckhornA803i,8xBS200i

Benutzeravatar
Danfos
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 16:15
Wohnort: Allershausen

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Danfos » Freitag 6. Januar 2023, 19:43

Für den Sound hatte ich einen Onkyo Receiver, Canton Lautsprecher der Ergo-Serie und einen Yamaha Subwoofer, alles noch aus den 90er Jahren.
Da der Wunsch nach einem "richtigen" Heimkino immer größer wurde habe ich 2018 bei einer Auflösung eines Heimkinos zugeschlagen und die komplette Technik gekauft. Es war das "sexy" Heimkino von Frank, vielleicht kennt es der ein oder andere aus den GrobiTv Videos.
Zur Technik gehörten eine Xodiac Screen Rahmenleinwand in 16:9 mit Maskierung, 3,15m sichtbare Bildbreite und akustisch transparentem Tuch, ein Sony VW1100, ein Denon AVR X7200WA mit Auro3D, insgesamt 10 Kef Lautsprecher, ein Oppo 103, AppleTV, FireTV, IBeam, Eine Atoll Endstufe, Philips Hue Beleuchtung, sämtliche Kabel und ein SVS PB13 Subwoofer.

Hier mal ein kleiner Größenvergleich zu meinem alten Yamaha
[album][/album]
IMG_6747.JPG
Jetzt konnte der Ausbau beginnen, zuerst wurden der Raum komplett leer geräumt, inclusive Laminatboden.
IMG_7088.jpeg
Dann hab ich in Holzständer Bauweise eine Front errichtet und die Seitenwände mit Dämmwolle verkleidet und mit Unkrautvlies bezogen.
IMG_7857.jpeg
IMG_7796.jpeg
IMG_7902.jpeg
Für die hintere Wand hab ich 4 Folienschwinger gebaut und mit Teichfolie bezogen
IMG_8011.jpeg
Für die beiden hinteren Ecken hab ich zwei Raumhohe Eckabsorber in Dreiecksform gebaut und einen Deckenkranz für die Beleuchtung
IMG_7943.jpeg
IMG_7940.jpeg
IMG_8588.jpeg
An die Decke hab ich im vorderen Teil 6 Segmente Dämmung angebracht und schon mal die Beleuchtung getestet
IMG_8068.jpeg
Man beachte die "professionelle" Abstützung im hinteren Teil der Decke beim ankleben der Diffusoren... :blink:
IMG_8599.jpeg
Zum Testen hab ich die vorhandenen Kef LS50 aufgestellt und die Halter für die Leinwand montiert. Als Deckenbeleuchtung hab ich von Philips Hue insgesamt 18 Spots und im Deckenkranz zwei Kreise mit LED-Stripes verwendet, allerdings mit einem stärkeren Netzteil.

IMG_0723.jpeg
Der Beamer bekam seine neue Heimat, hinten sah es dann erst mal so aus....
IMG_9134.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Didi
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 09:31
Wohnort: Train / St. Johann

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Didi » Freitag 6. Januar 2023, 22:53

Servus Tom,
Ein schöner Bericht und tolle Bilder weiter so.

MfG Anderl

Cole Trickle
Beiträge: 217
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Cole Trickle » Samstag 7. Januar 2023, 03:02

Servus Tom, toller Bericht ist abonniert
und sieht super aus! :thumbsup:
Kannst ja beim nächsten hcm Stammtisch auch
mal wieder vorbei schauen!

Grüße Daniel

z3000
Beiträge: 729
Registriert: Freitag 26. August 2011, 10:58

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von z3000 » Samstag 7. Januar 2023, 10:08

Top , bin gespannt wie es weitergeht.

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Cinemarte » Montag 9. Januar 2023, 22:49

Gefällt mir sehr gut :clap: , bin auf weitere Bilder gespannt.
VG

Martin
Kellerkino :6mx4m,SonyVW590ES,LW16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780u.TT440,Vertex2,OppoUDP203,ATV4K,ZidooZ9X,PS4,Logitech Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS11.2,2xQuadral AscentLE70,Base,4xPhase16,4xPhase180,2Qube10,2ReckhornA803i,8xBS200i

Benutzeravatar
Danfos
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 16:15
Wohnort: Allershausen

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Danfos » Samstag 21. Januar 2023, 12:36

Cinemarte hat geschrieben:
Freitag 6. Januar 2023, 18:55
Servus,
:mml: der Baufred ist aboniert. Erzähl was zu Deinen Raummaßen etc.

VG

Martin

Die Rohmaße waren im leeren Raum 6,30m X 3,80m, geblieben sind jetzt 4,90m x 3,55m

Benutzeravatar
Danfos
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 16:15
Wohnort: Allershausen

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Danfos » Samstag 21. Januar 2023, 17:21

Weiter ging es mit dem Einbau einer Schallschutztür mit Schutzklasse SK3 42dB um die Lautstärke im restlichen Haus zu verringern :headphones: und weil die einfache Zimmertür bei entsprechenden Pegeln klapperte....
IMG_8257.jpeg
IMG_3485.jpeg

Als neue Lautsprecher für ein 7.1.4 Setup hab ich mich mir Bausätze der Satorique Serie bei Intertechnik bestellt.
Für vorne drei MTM, als Side Surround zwei Satorique 1 und als Back Surround zwei Satorique Petit.
Als Subwoofer hab ich mich für drei Satorique Esprit entschieden, allerdings nur die Bausätze mit Chassis, ohne Verstärker.
Für die vier Höhenkanäle wurden es aus der Family-Serie die Bausätze der kleinen Family12.



IMG_0939.jpeg
Die MDF-Platten für die Lautsprecher hab ich mir beim Baumarkt zuschneiden lassen (kann mir jemand verraten wie man die Bilder richtig gedreht anzeigen lässt?)

IMG_0949.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Danfos
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 16:15
Wohnort: Allershausen

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Danfos » Samstag 21. Januar 2023, 19:02

Ein paar Bilder vom Bau der Lautsprecher
MTM
IMG_0241.JPG
IMG_1090.jpeg
IMG_1088.jpeg

Bei den Family waren keine fertigen Weichen dabei, nur die Einzelteile zum selber löten.
IMG_0947.jpeg
Dann ging´s an zusammenleimen der Esprit-Bausätze
IMG_1064.jpeg
IMG_1072.jpeg
IMG_1064 2.jpeg
IMG_1067.jpeg
IMG_1074.jpeg
IMG_1085.jpeg
Ein Chassis
IMG_0942.jpeg
Die Sat 1
IMG_0246.JPG
IMG_0948.jpeg
IMG_1102.jpeg
IMG_1103.jpeg
Die Petit
IMG_1097.jpeg
Die Family
IMG_1105.jpeg
mit schwarzem dc Fix Velour bezogen
IMG_3477.jpeg
Satorique1 und Petit
IMG_3483.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Cinemarte » Samstag 21. Januar 2023, 19:53

Wow,
das schaut ja mal nach richtig viel Arbeit aus. :rock:
Tolle Bilder
Kellerkino :6mx4m,SonyVW590ES,LW16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780u.TT440,Vertex2,OppoUDP203,ATV4K,ZidooZ9X,PS4,Logitech Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS11.2,2xQuadral AscentLE70,Base,4xPhase16,4xPhase180,2Qube10,2ReckhornA803i,8xBS200i

Cole Trickle
Beiträge: 217
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Cole Trickle » Sonntag 22. Januar 2023, 13:02

Wow, dass sieht klasse aus! :thumbsup:
Das sieht nach viel Arbeit aus!

Grüße Daniel

Oleeinar
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 11:12

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Oleeinar » Dienstag 24. Januar 2023, 05:09

Das sieht ja mal sehr ordentlich aus. :thumbsup:

Benutzeravatar
Kreuzi
Beiträge: 5054
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 15:28
Wohnort: Am Weißwurstäquator

Re: AmperPlex Heimkino

Beitrag von Kreuzi » Dienstag 24. Januar 2023, 07:55

Die Satorique sind einfach ein Traum :love:
Ich hab keine Sig

Member of --> H C M <- - Abteilung Bassfanatismus und Bildfetischismus

Antworten