JVC DLA X-35 PSU reparieren!

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Benutzeravatar
dfacilla
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 09:25
Wohnort: Bad Neuenahr

JVC DLA X-35 PSU reparieren!

Beitrag von dfacilla » Freitag 6. November 2020, 11:50

Guten Morgen zusammen!

Ein Arbeitskollege von mir hat besagten Beamer. Da diese nicht mehr an geht hat er Ihn zu Reperatur gegeben!
Resultat: PSU defekt. Neue PSU mit Einbau 830€ :cry:
Nun hat er auf mein anraten das teil vorsichtig geöffnet und sich bis zur PSU vorgearbeitet und auch den Übeltäter gefunden!
NT_1.jpg
NT_2.jpg
NT_3.jpeg
Ist einer von Euch in der Lage den defekten IC301 zu besorgen und/oder diesen auszutauschen?

Das wäre dann eine Zeitgemäße Rep. die nicht gleich das ganze Konto plündert...^^ :wink:

Nico
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Nico - Cinema Black Box

viewtopic.php?f=7&t=4176

klaus55
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 6. September 2015, 17:39
Wohnort: Jüchen

Re: JVC DLA X-35 PSU reparieren!

Beitrag von klaus55 » Mittwoch 18. November 2020, 17:23

Bauteil eventuell bei Reichelts bestellen.
lg.Klaus

Benutzeravatar
barclay66
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 4. Februar 2014, 11:59

Re: JVC DLA X-35 PSU reparieren!

Beitrag von barclay66 » Freitag 20. November 2020, 10:53

Hi,

ich mache Reparaturen auf Bauteil-Level bis SMD-Größe herunter. Leider habe ich aber kein Schaltbild der PSU-Einheit im Netz gefunden, nur Blockschaltbilder und Verdrahtungspläne. Ohne das kann man weder das Bauteil Identifizieren (ich vermute aber, dass ein Schaltregler-IC ist), noch eventuelle Folgeschäden an anderen Bauteilen sinnvoll abprüfen (so ein IC geht selten ganz allein hoch). Sofern jemand an ein Schaltbild kommen sollte, kann ich aber gern Hand anlegen...

Gruß
barclay66

P.S.: Wenn alle Stricke reißen, könnte man noch versuchen, billig ein defektes Gerät z.B. bei eBay zu ersteigern, wo eben nicht das Netzteil platt ist. Aus zwei mach eins...

Antworten