Einschaltstrombegrenzer

Alles was kleiner ist als gleich ein ganzes Heimkino ;)
Antworten
Markus
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 11:01
Wohnort: Schwabhausen

Einschaltstrombegrenzer

Beitrag von Markus » Donnerstag 11. Februar 2021, 20:15

Hallo,

nutzt Ihr Einschaltstrombegrenzer? Damit die Sicherung nicht fliegt. Welchen Typ verwendet Ihr?

Gruß Markus

Chl
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 13:29

Re: Einschaltstrombegrenzer

Beitrag von Chl » Freitag 12. Februar 2021, 06:03

ELV 230V-Einschaltstrombegrenzer ESB 54-2

Movie_Junkie2015
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 10. März 2015, 19:50

Re: Einschaltstrombegrenzer

Beitrag von Movie_Junkie2015 » Sonntag 14. Februar 2021, 11:03

nein wird nicht benötigt, ich hab mit über ne Kleine Logic mit Relaiskarte ein Einschalt Delay "gebaut". Noch mal nachgeschaut normale B16 Automaten sind verbaut. Hier fliegt keine Sicherung mehr nur beim Einschalten raus. und Sieht auch noch lecker aus wenn nach und nach die AMps angehen. Nicht ganz so imposant wie beim CEO hier aber schon nett.
Dazu sollten die neueren Endstufen eh eine Softstart Funktion haben.
JVC DLA-N5B, Xodiac Akustik masked 135", Denon AVR-X4400H als Vorstufe, Behringer DCX2496, Sony X800M2, Tempest Front + Tempest Sub 4x4 DBA, 4x Canton GLE410.2 Surround rear + back, 4x Canton PRO XL.3 Atmos

RSQuattro
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 12. August 2020, 13:24

Re: Einschaltstrombegrenzer

Beitrag von RSQuattro » Montag 15. Februar 2021, 15:48


Benutzeravatar
rix69
Beiträge: 52
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 14:53
Wohnort: Zwentendorf/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Einschaltstrombegrenzer

Beitrag von rix69 » Dienstag 16. Februar 2021, 10:04

Ich habe auch die ELV Einschaltstrombegrenzer und habe seither keine Probleme mehr.
Vorher ist mir auch immer mal wieder eine Sicherung gefallen.

Antworten